Sie sind nicht angemeldet.

Wichtige Information zur Registrierung!
Aufgrund der hohen "Spam-Registrierungen" werden derzeit nur noch neue Benutzer auf "Empfehlung" freigeschalten, bis das Problem gelöst ist. Solltet Ihr Euch registrieren wollen, seid bitte so nett und schickt einfach ne Emai an: info@motortuning-forum.de - danach werdet ihr sofort frei geschalten.

Vielen Dank - Dein Team vom Motortuning-Forum.de

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Motortuning-Forum - Die Motortuning - Chiptuning - Community. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 8. Februar 2010, 19:34

Turboumbau

Hallo alle zusammen,

bin schon ne längere zeit am überlegen eines turboumbaus meines Audi TT 225PS da ich schon nen großen LLK, Forge Schubumluftsystem, edel01 AGA ab turbo mit 100zeller habe währe für mich das nächste ein anderer Turbo. aber hab keinen plan welchen, möchte gerne alle motorkomponenten wie z.b. Einsptitzdüsen usw original lasse auser die Kupplung da die eh schon ziemlich am ende is, da kommt ne neue rein (stärkere). aber so wie ich das so in den Foren beobachte gibts da für mich keine andere alternative wie nen K04 Upgrade Lader von s-tech oder muggianu oder seht ihr das anderes????? möchte gerne konstante 300 ps fahren.... sind diese Upgrade lader was??? wie ist da die Leistungsentfaltung??? :sos:

2

Montag, 8. Februar 2010, 19:43

300Ps mit seriendüsen würde ich schon mal nicht fahren.
Ohne viel zu verändern gibts nix. Pleuel würde ich immer tauschen z.B.
Evtl den TFSI hybrid den es gibt.
Signatur von »Looney-Racing« POLO 6N2 1,8T

The next generation

powered by ME

3

Montag, 8. Februar 2010, 21:12

Entweder man macht es ganz und dan richtig oder man läst es halt 260 -270 ps halt ich schon mit komplet serien motor gewagt
Signatur von »Bosen«
Gt2871 1,8T 8N APX Spec 3 mit EMS Eigenbauaga mit 100 zeller von materialmord Brembo 4 kolben Bal. auf mom 17 zoll parabol
Folgen sollen noch : Fahrwerk, SWverkürzung,Bodykit,Folie, Ende :) *man wirds sehn * :crazy:

4

Montag, 8. Februar 2010, 21:21

- IE Pleuel von ABM

- Sachs Kupplung

- TOP MOUNT Krümmer von ABM (passt auch ein GT2871R oder GT3071R falsssssss dir die 300Ps nemme langen :D)

- GT28RS (64 ar.)

- Audi RS2 Zündkerzen

- 440er Einspritzdüsen (grün)

- DP abändern

- 16 Reihen Ölkühler

- Benzinpumpe weis ich jetzt nicht -> Alex was sagst du?

- Ölleitungen vom und zum Turbo



Damit ist der Motor ganz gut gerüstet. Der kleine GT28RS sollte unterum auch gut laune machen.
Signatur von »delkim« Gruß Basti

5

Montag, 8. Februar 2010, 23:23

Er hat ja gesagt, dass er keine Komponenten verändern will ..
da könntest du höchstens auf den K04 Upgrade Lader gehen, aber wieviel PS der genau schafft, werden wahrscheinlich hier nur Siemoneit-Racing oder Realmike wissen...? angegeben sind sie ja bis max 300 PS
da kannste auch die Original Düsen drin lassen... soweit ich weiss

Ich hab mir mal erlaubt,das von S-tec einzufügen:

S-Tec K04/16-Upgrade Lader
Audi S3 8L, Audi TT Quattro, Cupra R - 209/225PS

Hinweis:
Dieser Lader ist die größte K04-Ausführung, die uns bekannt ist.
Dieser Lader sollte nicht mit dem kleineren K04-024 ect verglichen werden die früher bei uns im Programm waren!

- "Plug & Drive" - Version
- Größtmögliche Abgasturbine
- Größtmöglicher Verdichter
- schnelles Ansprechen
- Geänderte Druckdose
- Bis ca. 300 PS ausreichend




6

Montag, 8. Februar 2010, 23:33

achjaa wie Alex schon gesagt hat... den TFSI-Lader gibts noch :walklike:

7

Montag, 8. Februar 2010, 23:46

Daniel aus em Cupraforum fährt doch auch 300PS mit Ko4.



Ich würde lieber etwas mehr Geld in die Hand nehmen und gleich so bauen das es "Upgrade" fähig ist.



Die Pleuel sollten eh getauscht werden weil bei 300PS mehr als 400nm anstehen...
Signatur von »delkim« Gruß Basti

8

Dienstag, 9. Februar 2010, 00:07

Dieser Cupra hier den ich im Forum gefunden habe hat 300 PS mit einen K04-24 Lader. http://www.turbo-motortuning.de/umbauten…n-300-ps-k04-24

9

Dienstag, 9. Februar 2010, 09:15

Wenn die Spritpumpe noch keine Alterserscheinungen hat, reicht die eigentlich für 300Ps. Man sollet dann aber auch mit nem 3bar BDR fahren und keinen 4bar verbauen, weil je höher der Druck, desto niedriger die Fördermenge
Signatur von »Looney-Racing« POLO 6N2 1,8T

The next generation

powered by ME

10

Dienstag, 9. Februar 2010, 13:49

ja genau dieser Cupra fällt genau in mein schema so wie ich das haben will, vielen dank......wie sieht es da mit dem abgaskrümmer aus da viele sagen das der originale K04 Krümmer eigentlich viel zu kleine Kanäle hat, gibt es da auch nen anderen z.b. nen upgrade nur mit größeren kanälen????? sachs kupplung kommt sowieso rein..

11

Dienstag, 9. Februar 2010, 15:26

Würde mal beim Foren Tuner ABM anfragen. Der macht dir bestimmt einen guten Preis für Turbo, Krümmer, Öl- und Wasserleitung, Dichtungen, Kupplung etc...

12

Dienstag, 9. Februar 2010, 17:06

tu dir nur einen Gefallen -> nicht Muggianu ;)

13

Dienstag, 9. Februar 2010, 18:56

Ich bin der meinnung das nur weil es geht noch lange nicht haltbar ist

ich sag mir lieber besser ist wenn man reserven hat und nicht am limmit der teile fährt
Signatur von »Bosen«
Gt2871 1,8T 8N APX Spec 3 mit EMS Eigenbauaga mit 100 zeller von materialmord Brembo 4 kolben Bal. auf mom 17 zoll parabol
Folgen sollen noch : Fahrwerk, SWverkürzung,Bodykit,Folie, Ende :) *man wirds sehn * :crazy:

14

Dienstag, 9. Februar 2010, 21:02

hat hier im Forum keiner den K04 Upgrade umbau??? egal ob muggianu oder s-tech dann kann man ja mal die erfahrungen preisgeben..........

15

Dienstag, 9. Februar 2010, 21:47

Im Cupraforum sind 132Seiten Erfahrungen darüber :D

Nu gut vlt nur 20 der rest ist spam :suchend:

ich wollte auch erst einen K04/K06 aber um echte 300Standfest zu bekommen, sollte man die Verdichtung etwas senken, Pleuel sowie, Einspritzfenster ist mit den seriendüsen schon ziemlich am ende also entweder 4bar RS4 Regler rein oder gleich 440ccm Düsen nehmen.
Dazu naturlich noch ein paar Saugernockenwellen mit RS4 Auslassventilfedern.
Man könnte theoretisch noch etwas mehr, wenns der krümmer zuliese.... hierzu wartet man vergebens auf den JBS K04 Upgrade Manifold.

Mit nur Upgradelader die "bis" 300Ps heißen wirste ohne weitere Modifikationen so um die 285-max 295 liegen.
Signatur von »Daywalker« Gelbe Muschel

Ähnliche Themen