Sie sind nicht angemeldet.

Wichtige Information zur Registrierung!
Aufgrund der hohen "Spam-Registrierungen" werden derzeit nur noch neue Benutzer auf "Empfehlung" freigeschalten, bis das Problem gelöst ist. Solltet Ihr Euch registrieren wollen, seid bitte so nett und schickt einfach ne Emai an: info@motortuning-forum.de - danach werdet ihr sofort frei geschalten.

Vielen Dank - Dein Team vom Motortuning-Forum.de

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Motortuning-Forum - Die Motortuning - Chiptuning - Community. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 10. Februar 2010, 10:20

BlackTrouble

einige kennen keinen kleinen schwarzen stinker ja bereits, andere noch nicht.

ich beginne mal mit einem kleinen umbaubericht von der letzten ausbaustufe.

das wird etwas dauern bis alles komplett drin ist, also habt geduld mit mir. ;)

2

Mittwoch, 10. Februar 2010, 11:03

hier erstmal ein bild vom aktuellen (fertigen) zustand.

bevor ich die einzelnen bilder uploade, hier schonmal ein paar

daten zum fahrzeug :



basis audi tt 8n 1.8t 225ps quattro

aktueller stand ist R32 turbo mit aktuell 641 ps und 800nm (begrenzt) bei 1.6bar ladedruck.



zum chassis :



front- und heck sind von pogea-racing

heckflügel stammt von abt sportsline

fahrwerk ist ein bilstein pss9 b16

bremse vorne ist 360mm mit porsche cayenne-sätteln

bremse hinten ist 312mm mit keramik-belägen

abgasanlage ist edel01 mit 100cpi rennkat

die räder stammen von techart (porsche) und sind aus magnesium

in den scheinwerfern habe ich angle-eyes und tagfahrlicht (ebenfalls von pogea)

heckdiffusor ist reines carbon, ebenso die türgriffe und die spiegelfüße.

seitenschweller stammen von lumma und die motorhaube ist mit einer

netten kleinen lufthutze versehen.

im innenraum habe ich kohlefaser-sitze aus dem porsche gt3 und bin

gerade dabei den rest auf quattro-sport umzubauen.

über eine zusatzelektronik werden alle wichtigen daten wie ladedruck, öltemperatur,

abgastemperatur, usw. in das FIS eingespeist, so daß ich alles bequem im boardcomputer

verfolgen kann. alle werte sind natürlich mit warnschwellen versehen, so daß ich sofort

informiert werde wenn ein wert zu hoch oder zu niedrig wird.

aus dem innenraum kann ich die WAES-anlage zuschalten und meine geänderte allradelektronik

bedienen.



zum motor :

der motor stammt aus einem golf 5 r32 (mkb : bub) und hatte zarte 2500km gelaufen

bevor ich den umbau begonnen habe.

geändert ist alles was nötig und möglich war, also pleul, kolben, stehbolzen, lagerschalen,

kopfbearbeitung vom feinsten, usw.

da ich das ganze mit einer alten motronic aus dem vr6 fahre, musste natürlich alles auf

mechanisches gaspedal und drosselklappe usw. umgebaut werden.

kern der ganzen geschichte ist mein kkk-turbolader vom typ k33 (!!!) mit stoßaufladungs-

rohrkrümmer und externem wastegate. der lader ist sooo brutal groß, daß ich anfangs

echt am überlegen war das teil überhaupt zu verbauen. wir mussten die spritzwand raustrennen

und 2cm nach hinten setzen um den nötigen platz zu bekommen.

da ich von meinem vorherigen motor (apx mit 612ps !) sowieso schon die batterie in den kofferaum

verlegt hatte, hatte ich jetzt einigermaßen platz für die armdicken ladeluftrohre (80mm !).

die firma sachs motorsport war so nett und hat mir eine kupplung samt einmassen stahlschwungrad

angefertigt welche mit der leistung wunderbar zurechtkommt und sich hervorragend im alltag fahren

lässt.

das getriebe ist komplett umgebaut und versteift mit geändertem radsatz aus einem landrover, firma castrol

hat ein spezielles getriebeöl geliefert und das hinterachsdifferential ist ebenfalls verstärkt und mit

einer geänderten allradelektronik versehen.

die antriebswellen sind noch serie und machen noch keine anstalten daß sie überfordert sind. :)



die kraftstoffversorgung ist auch erwähnenswert : ich fahre aktuell vier (4 !!) bosch kraftstoffpumpen und einen

1,5 liter catch-tank um zu gewährleisten daß der motor schnellstmöglich mit ausreichend kraftstoff versorgt

werden kann.



viele details bzgl. hitzeschutz, kühlung und diversen leitungsquerschnitten, usw. lasse ich mal ungenannt.

ich denke jeder kann sich selbst ein bild machen wieviel zeit, geld und liebe in dem umbau stecken.

ich habe so wahnsinnig viel im laufe der jahre geändert, probiert, verworfen und neu gebaut bis alles

endlich so gepasst hat wie es jetzt ist. für das geld hätte ich mir sicher auch einen porsche gt3 kaufen können,

aber was fertiges kaufen kann jeder und durch diesen umbau habe ich enorm viel know-how gewonnen was ich

bei meinen kunden-umbauten einfließen lasse.



so, ich beginne nachher mal mit dem upload der einzelnen bilder.

wenn fragen sind, dann raus damit !
»SIEMONEIT RACING« hat folgendes Bild angehängt:
  • AUDI-TT.JPG

3

Mittwoch, 10. Februar 2010, 12:26

respekt :thumbup:

absolut geiles Teil ^^

4

Mittwoch, 10. Februar 2010, 12:31

Bin begeistert !! :thumbsup: :hail: :hail: :hail:
Bin schon auf weitere Bilder gespannt :P
besonders die von dem "dicken Ding" (Turbo) :lokomotive:

5

Mittwoch, 10. Februar 2010, 13:53

Sehr geil das Teil. Macht bestimmt ordentlich Spaß. Steckt ja ein haufen Kohle drin. Wie macht die Haldex das ganze eigentlich mit? Hast du eine Haldexsteuerung drin?





@Basti

Dicke Dinger gibt's im CupraForum :walklike: :D
Signatur von »delkim« Gruß Basti

6

Mittwoch, 10. Februar 2010, 13:56

so, hier kommen die ersten bilder ...
»SIEMONEIT RACING« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG3115.JPG
  • CIMG3140.JPG
  • CIMG3166.JPG
  • CIMG3149.JPG
  • CIMG3157.JPG
  • CIMG3219.JPG
  • CIMG3293.JPG
  • CIMG3306.JPG
  • CIMG3163.JPG

7

Mittwoch, 10. Februar 2010, 13:59

auf den bildern ist noch mein "alter" t04z-lader zu sehen und die elektronische drosselklappe.

die ganz neuen bilder suche ich noch raus und poste die dann auch noch.

8

Mittwoch, 10. Februar 2010, 14:56

Einer der schönsten Umbauten die ich bisher gesehen habe :suchend: Mein Respekt :hutab: Zwei Fragen habe ich noch. Warum der BUB ? Der hat doch keine geschmiedet Kurbelwelle mehr. Wäre der alte R32 Motor nicht besser gewesen ?

9

Mittwoch, 10. Februar 2010, 16:49

Feines Filet-Stück :D ... ich liebe sowas!!!! Respekt
Signatur von »alexhighline« K04-064, 76mm Dp+Bastuck AGA, Sachs Race Kpl+EMS, Wavetrac Sperre, Whiteline ALK+Stabis

10

Mittwoch, 10. Februar 2010, 18:13

Bohr wie geil sabber :)


ich will auch so was können weil das geld für sowas malzusammen haben ich glaub das wird bei mir keiner leider

aber schapo sehr geil !!!!

Ps: Kanst du mal was zu meinem beitrag schreiben sonst mus ich dir das fragen wenn ich vorbei komme :)
Signatur von »Bosen«
Gt2871 1,8T 8N APX Spec 3 mit EMS Eigenbauaga mit 100 zeller von materialmord Brembo 4 kolben Bal. auf mom 17 zoll parabol
Folgen sollen noch : Fahrwerk, SWverkürzung,Bodykit,Folie, Ende :) *man wirds sehn * :crazy:

11

Mittwoch, 10. Februar 2010, 18:41

klasse arbeit aber wir haben ja nix anderes erwartet
Signatur von »danny lu« TTQC, DTH chipped 334 ps , Forge RS, k57 i kit, Sachs EMS, Sachs Sintermetall, 3" Downpipe, Frontladeluftkühler von Basti, Ölkühler, Aluansaug, H&R Federn, IHI VF34, Scat Pleul, Mahle Kolben, 18" Binno B3, R32 Bremse, Schaltwegverkürzung, MTM- Nocken, EDEL01 ab Kat

12

Mittwoch, 10. Februar 2010, 18:51

täusch ich mich oder ist das das erste mal das ich bilder von deinem privaten umbau in einem forum sehe?
Signatur von »danny lu« TTQC, DTH chipped 334 ps , Forge RS, k57 i kit, Sachs EMS, Sachs Sintermetall, 3" Downpipe, Frontladeluftkühler von Basti, Ölkühler, Aluansaug, H&R Federn, IHI VF34, Scat Pleul, Mahle Kolben, 18" Binno B3, R32 Bremse, Schaltwegverkürzung, MTM- Nocken, EDEL01 ab Kat

13

Donnerstag, 11. Februar 2010, 11:19

korrekt. ich habe bislang weder woander bilder noch details über den umbau veröffentlicht.

ich habe auch keine wilden videos in youtube oder sowas gepostet.



ihr könnt euch mal selbst ein bild von den fahrleistungen machen wenn ihr nächstes mal wieder

auf der autobahn unterwegs seid. blacktrouble braucht von 250 auf 300 km/h knappe 6 sekunden.

vergleicht das mal mit eurem ... :toocool:

14

Donnerstag, 11. Februar 2010, 11:27

kein Thema, allerdings "nur" von 150-200 :phat:

15

Donnerstag, 11. Februar 2010, 11:49

@ Stefan
was mich interessiert! was brauchst du von 100 auf 200 ? :blush2: :D