Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Motortuning-Forum - Die Motortuning - Chiptuning - Community. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 28. November 2009, 07:38

Paules Polo 1.8t 20V

Auf drängen der Forumsleitung stelle ich meinen Renner dann doch mal kurz vor:


Basis war ein Polo 6n2 Bj 2001 TDI (75PS)



Der folgende Wagen ist nun schon mein zweiter 1.8t Polo. Nachdem der erste nur 23 Stunden gehalten hatte. Gibt halt Menschen in diesem Land die kennen das Stopschild nicht und fahren einem dann brutal in die Seite!

So hier mal schnell ein paar Daten zum neuem Renner :)

1.8t Basis:

- 1.8t 225PS (MKB: BAM)
- 55tkm
- Originale Software


Umbaudaten


Antrieb & Auspuff:

- 6 Gang Getriebe vom TDI (GKB: DRW)
- Brembo 4 Kolben VA 323 x 28
- HA Bremsenupgrade auf 256er
- Samco Ansaugschlauch
- Chiptuning (genaue Werte gibts erst nach Messung)
- 76er Hosenrohr
- Raid HP MaxFlow Luftfilter
- Forge Splitter
- Edel01 Endschalldämpfer

Felgen & Fahrwerk:

- OZ Michelangelo 10 / 7,5 x 17 / schwarz pulverbeschichtet (6,2 kg)
- Hankook Ventus S1 EVO in 215-35-17 (8,5kg)
- KW V2 Inoxx
- Bonrath PU Lager an der VA und HA
- H&R Stabi Interieur:
- Audi Recaro Sportsitze
- Golf 4 Rückbank
- Eigenbau Doorboards
- Beetle RSI-Tacho
- kompletter Innenraum mit Leder und Alcantara veredelt
- TT Schaltkulisse

Exterieur:

- TT Tankdeckel
- Türgriffe gecleant
- Heckklappe gecleant und Welle angeschweißt
- Seitenblinker gecleant
- Dachantenne gecleant
- Sicke unter den Rückleuchten verschweißt
- Halbmond zu
- dezenter böser Blick
- Eigenbau Heckschürze
- Eigenbau Frontschürze

Musik:

- Doorboards vorn mit 2 x Radical Audio 16.5 + Hochtöner pro Seite
- 3 x GelBatterie (Stinger SPV35)
- Doorboards
- selfmade Heckausbau

Sonstige Extras:

- Motorfernabschaltung via Handy
- GPS Ortung via Handy
- Alarmanlage CarGuard

Müsste erst einmal alles sein :) Was ich die Saison gemerkt habe ist, dass ich fast kein Radio brauche da der Auspuff dermaßen super klingt :D
So noch schnell einige Bilder:










so ich hoffe das reicht für das erste ;)

mfg paule

2

Samstag, 28. November 2009, 11:00

Danke Paulchen :thumbsup:
reicht fürs erste :D
Das mit deinem ersten Polo is wirklich sch... gelaufen ...und das mit dem Motor auch :cursing:
aber dafür sieht er jetzt noch besser aus :thumbup:

3

Samstag, 28. November 2009, 18:52

sehr schön. geht bestimmt ordentlich der kleine...
Signatur von »danny lu« TTQC, DTH chipped 334 ps , Forge RS, k57 i kit, Sachs EMS, Sachs Sintermetall, 3" Downpipe, Frontladeluftkühler von Basti, Ölkühler, Aluansaug, H&R Federn, IHI VF34, Scat Pleul, Mahle Kolben, 18" Binno B3, R32 Bremse, Schaltwegverkürzung, MTM- Nocken, EDEL01 ab Kat

4

Sonntag, 29. November 2009, 01:48

cooles Auto. Da steckt echt was drin!
Optisch schön und die inneren Werte passen auch. Ist bei Polos (leider) sehr selten geworden.
Signatur von »Patrick« VG Patrick


Chrome won't bring you home!

http://www.PEPi.eu

5

Sonntag, 29. November 2009, 05:05

cool! nen kleines dumdum-geschoss! ;)

respekt vor dem umbau! :hail:
Signatur von »Master Luke« 2004'er TTCQ, BAM, lichtsilber, veredelt & [customized]

www.eiskaltmacher.de

6

Sonntag, 29. November 2009, 10:41

danke euch :)

macht auch spaß das ding zu fahren, aber im Winter muss ich mal noch schauen was ich änder...die HA fängt oft an zu hüpfen bzw bricht in kurven schnell aus...hab jetzt das KW V2 schon auf ganz weich gedreht...aber hat alles nichts geholfen...

7

Sonntag, 29. November 2009, 10:45

Bitte du :D
hmm du hast doch nen Experten inne Halle :P
was sagt denn Matze zu dem Problem mit dem Hüpfen ?

8

Sonntag, 29. November 2009, 17:54

nüscht...keine Ahnung....

so richtig weiß eh keiner woran das liegt...werde mal paar sachen austesten und dann mal schauen

9

Montag, 30. November 2009, 00:49

Sehr schöner Polo Umbau.Trifft genau mein Geschmack.

10

Freitag, 22. Januar 2010, 18:43

mensch, das habe ich ja hier auch etwas hängen lassen :) (kann das mal jemand in Umbauberichte verschieben?!)


hole ich das ma fix nach!

Inzwischen war mir klar, dass ich etwas mehr Leistung möchte. Zur Wahl stand das übeliche gt zeugs oder mal einen TFSI Lader, meine Wahl viel auf den TFSI Lader, da diesen noch net so viele fahren!

Also habe ich mir einen Lader besorgt. Wir haben dann angefangen den Polo zu zerlegen (mal wieder :pillepalle: )
















das ist auch zeitgleich mit Lieblingsbild...schön zu sehen, dass mein K04 wieder ein Pleuel verbogen hat!...weiß der Geier wie das ständig passiert...nun kommen eh andere Pleuel!

Also ging es ans bestellen!

Dank Tom (Edel01) hatte ich ruck zuck den Flansch :)













habe dann bei ebay noch eine leitung zu nem günstigen Kurs geschossen. Mal sehen was davon passt und was nicht!









so das war es bis hier :) nun stehen erst einmal Prüfungen an und danach gehts weiter! Gedanken mache ich mir noch immer um die Laderbefestigung....inzwischen wird es doch das beste sein eine Adapterplatte zu bauen!....


mfg paule

11

Freitag, 22. Januar 2010, 19:12

Wo haste dein Motor Abstimmen lassen ? Wie lief der Motor mit den krummen Pleuel ?

12

Freitag, 22. Januar 2010, 19:22

motor wurde gar net richtig abgestimmt...war ein normaler Chip. Der erste war von jemanden aus dem Wolfsburgedition Forum und der zweite von XBM (Wobei ich ja mit beiden krumme Pleuel hatte, drum schließe ich die Software auch aus!)

nun wird der Wagen bei Stefan abgestimmt! :) Wie hatte er so schön geschrieben: Es ist zwar weit aber ich fahre ja nur einmal hin :)

13

Freitag, 22. Januar 2010, 19:53

Danke für die neuen Infos @ Paulchen
na bei Stefan mit der SW mach ich mir auch keine Sorgen :D

Ich habs in Umbauberichte verschoben :D

14

Freitag, 22. Januar 2010, 20:01

nochmal zum Thema Pleuel verbogen
also ich kanns mir fast net vorstellen,dass der Ko4 die Pleuel verbiegt??
na wenigstens hast du es noch rechzeitig gemerkt !! sag ich nur :S

15

Samstag, 23. Januar 2010, 16:03

hatte mein bruder auch, folge motorschaden
Signatur von »danny lu« TTQC, DTH chipped 334 ps , Forge RS, k57 i kit, Sachs EMS, Sachs Sintermetall, 3" Downpipe, Frontladeluftkühler von Basti, Ölkühler, Aluansaug, H&R Federn, IHI VF34, Scat Pleul, Mahle Kolben, 18" Binno B3, R32 Bremse, Schaltwegverkürzung, MTM- Nocken, EDEL01 ab Kat

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen