Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Motortuning-Forum - Die Motortuning - Chiptuning - Community. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

406

Montag, 13. Februar 2012, 12:09

Wie rauh ist es denn? normal würde ich da nix dran rumschleifen und einfach damit fahren
Signatur von »Looney-Racing« POLO 6N2 1,8T

The next generation

powered by ME

407

Montag, 13. Februar 2012, 21:22

ist so rau wie aussen auch, ich finde glatt wäre bestimmt besser
Signatur von »danny lu« TTQC, DTH chipped 334 ps , Forge RS, k57 i kit, Sachs EMS, Sachs Sintermetall, 3" Downpipe, Frontladeluftkühler von Basti, Ölkühler, Aluansaug, H&R Federn, IHI VF34, Scat Pleul, Mahle Kolben, 18" Binno B3, R32 Bremse, Schaltwegverkürzung, MTM- Nocken, EDEL01 ab Kat

408

Dienstag, 14. Februar 2012, 23:34

lass es rauh ;) hat gewisse vorteile die, die geringen nachteile überwiegen.

+ Luft wird kühler
+ bessere Wärmeableitung
+ bessere spannungseigenschaften auf der Oberfläche

- leichte Verwirbelungen die kaum auswirkungen haben

409

Mittwoch, 15. Februar 2012, 08:00

Ich würde es auch so lassen wie der ist.
Mach die störenden kanten weg und fertig.
Das Problem ist wenn du den von innen polierst bzw glättest verdichtest du das Material dadurch
nachteil die wärme kann nicht so schnell weg und der krümmer könnte dir reisen

410

Mittwoch, 15. Februar 2012, 08:43

nun ist er schon in arbeit. mal sehen wie es wird und wann ich ihn wieder bekomme
Signatur von »danny lu« TTQC, DTH chipped 334 ps , Forge RS, k57 i kit, Sachs EMS, Sachs Sintermetall, 3" Downpipe, Frontladeluftkühler von Basti, Ölkühler, Aluansaug, H&R Federn, IHI VF34, Scat Pleul, Mahle Kolben, 18" Binno B3, R32 Bremse, Schaltwegverkürzung, MTM- Nocken, EDEL01 ab Kat

411

Sonntag, 1. April 2012, 18:26

Gestern bis mitternacht in der werkstatt gewesen und den krümmer eingebaut. die downpipe musste natürlich komplett geändert werden. ich hab dann gleich noch den ölrücklauf vom turboe erneuert. wärend des einbaus lag der lader die ganze zeit schief im motorraum. wenn er jetzt kalt ist qualmt er wie sau aber wenn er warm ist höhrt er damit auf. kann es sein das sich da öl verteilt hat und er deshalb jetzt erstmal qualmt oder ist mein lader schon wieder schrott?
was meint ihr?
Signatur von »danny lu« TTQC, DTH chipped 334 ps , Forge RS, k57 i kit, Sachs EMS, Sachs Sintermetall, 3" Downpipe, Frontladeluftkühler von Basti, Ölkühler, Aluansaug, H&R Federn, IHI VF34, Scat Pleul, Mahle Kolben, 18" Binno B3, R32 Bremse, Schaltwegverkürzung, MTM- Nocken, EDEL01 ab Kat

412

Montag, 2. April 2012, 08:41

Bist du dir sicher, dass es Ölrauch ist, was raus kommt?
Lass ihn einfach mal etwas im stand laufen. Mein S qualmte zu Anfangs auch recht stark
Signatur von »Looney-Racing« POLO 6N2 1,8T

The next generation

powered by ME

413

Montag, 2. April 2012, 13:12

Qualmt er jetzt immer oder nur wo du ihn das erste ma angemacht hast?

414

Montag, 2. April 2012, 13:18

es riecht nach öl. als ich in die werkstatt gefahren bin hat er es noch nicht gemacht. wie gesagt wenn er warm ist qualmt er überhaupt nicht mehr
Signatur von »danny lu« TTQC, DTH chipped 334 ps , Forge RS, k57 i kit, Sachs EMS, Sachs Sintermetall, 3" Downpipe, Frontladeluftkühler von Basti, Ölkühler, Aluansaug, H&R Federn, IHI VF34, Scat Pleul, Mahle Kolben, 18" Binno B3, R32 Bremse, Schaltwegverkürzung, MTM- Nocken, EDEL01 ab Kat

415

Montag, 2. April 2012, 14:00

Muss ansich ja nicht am Lader hängen. Ich würde es mal beobachten, wenn es nach einer Zeit nicht weg ist. würde ich mal prüfen, wo er öl verbrennt
Signatur von »Looney-Racing« POLO 6N2 1,8T

The next generation

powered by ME

416

Montag, 2. April 2012, 14:24

ist doch immer das gleich mit problem x zum :) mit problem y wieder nach hause nenen

ich hoffe es ist höchstens ne kleinichkeit
Signatur von »Bosen«
Gt2871 1,8T 8N APX Spec 3 mit EMS Eigenbauaga mit 100 zeller von materialmord Brembo 4 kolben Bal. auf mom 17 zoll parabol
Folgen sollen noch : Fahrwerk, SWverkürzung,Bodykit,Folie, Ende :) *man wirds sehn * :crazy:

417

Montag, 2. April 2012, 14:29

Davon kann ich ein liedchen singen ;)

Schlimm sowas. Drücke dir die Daumen!!!
Signatur von »Looney-Racing« POLO 6N2 1,8T

The next generation

powered by ME

418

Montag, 2. April 2012, 16:38

vielleicht liegt es ja am neuen rücklauf, der ist deutlich kleiner als die alte leitung
Signatur von »danny lu« TTQC, DTH chipped 334 ps , Forge RS, k57 i kit, Sachs EMS, Sachs Sintermetall, 3" Downpipe, Frontladeluftkühler von Basti, Ölkühler, Aluansaug, H&R Federn, IHI VF34, Scat Pleul, Mahle Kolben, 18" Binno B3, R32 Bremse, Schaltwegverkürzung, MTM- Nocken, EDEL01 ab Kat

419

Montag, 2. April 2012, 16:46

wie klein denn?
Signatur von »Looney-Racing« POLO 6N2 1,8T

The next generation

powered by ME

420

Montag, 2. April 2012, 20:06

DER SCHLAUCH ANSICH HAT SCHON 15mm aber die verbinder und anschlussstücke haben stellenweise nur 6mm glaub ich
Signatur von »danny lu« TTQC, DTH chipped 334 ps , Forge RS, k57 i kit, Sachs EMS, Sachs Sintermetall, 3" Downpipe, Frontladeluftkühler von Basti, Ölkühler, Aluansaug, H&R Federn, IHI VF34, Scat Pleul, Mahle Kolben, 18" Binno B3, R32 Bremse, Schaltwegverkürzung, MTM- Nocken, EDEL01 ab Kat

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher