Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Motortuning-Forum - Die Motortuning - Chiptuning - Community. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 27. Februar 2009, 13:08

ihi vf 34

ich hab endlich einen neuen lader für meinen tt quattro gefunden. mal schauen wann ich ihn einbaue. kennt zufällig jemand nen vernünftigen tuner der mir die geschichte abstimmt in thüringen?
Signatur von »danny lu« TTQC, DTH chipped 334 ps , Forge RS, k57 i kit, Sachs EMS, Sachs Sintermetall, 3" Downpipe, Frontladeluftkühler von Basti, Ölkühler, Aluansaug, H&R Federn, IHI VF34, Scat Pleul, Mahle Kolben, 18" Binno B3, R32 Bremse, Schaltwegverkürzung, MTM- Nocken, EDEL01 ab Kat

2

Samstag, 28. Februar 2009, 11:53

Wie kommst du denn auf den Lader??

Dass du net einfach nen Garrett ,oder KKK nimmst ,da gibt es vieeel mehr Erfahrungswerte im 1,8T Bereich

Du musst dich halt noch Fragen ,woher bekommst du den Krümmer ,passer der Krümmerflansch usw usw

Abstimmen is immer so ne Sache ,im Moment fällt mir gar keiner ein der nen Umbau richtig gut abstimmen kann ,zumindest nicht in meiner oder deiner Nähe :D

Hamburg natürlich Siemoneit, und richtung Westen hat angebilch TIJ einen sehr guten Programmierer an der Angel

3

Sonntag, 1. März 2009, 14:05

der ihi lader ist vom subaru. mit dem sind leistungen bis ca 420 ps drin und hat ein wesentlich besseres ansprechverhalten als ein gt 28 rs. das mit dem krümmer sollte nicht das problem seien, den mach ich selber. hab gestern meinen alten lader rausgebaut. absolut schrott das ding. ich frage mich echt wie der noch so viel leistung bringen konnte. der ist schlimmer gerissen als lehmboden im sommer...
Signatur von »danny lu« TTQC, DTH chipped 334 ps , Forge RS, k57 i kit, Sachs EMS, Sachs Sintermetall, 3" Downpipe, Frontladeluftkühler von Basti, Ölkühler, Aluansaug, H&R Federn, IHI VF34, Scat Pleul, Mahle Kolben, 18" Binno B3, R32 Bremse, Schaltwegverkürzung, MTM- Nocken, EDEL01 ab Kat

4

Sonntag, 1. März 2009, 15:59

@ danny lu

es gibt schon Krümmer fürn 1.8T und IHI Lader

was machst du sonst noch außer den Lader zu tauschen, Kolben, Pleuel,....

Grüße

Christian

5

Sonntag, 1. März 2009, 16:54

ich hab schon ne´n edelstahlkrümmer liegen, den muss ich nur umschweißen. die kolben und diepleul werden erst im sommer getauscht dann will ich auch erst die abstimmung machen. mit dem jetzigem steuergerät läuft der turbo auch und der motor wird bis dahin geschont...
Signatur von »danny lu« TTQC, DTH chipped 334 ps , Forge RS, k57 i kit, Sachs EMS, Sachs Sintermetall, 3" Downpipe, Frontladeluftkühler von Basti, Ölkühler, Aluansaug, H&R Federn, IHI VF34, Scat Pleul, Mahle Kolben, 18" Binno B3, R32 Bremse, Schaltwegverkürzung, MTM- Nocken, EDEL01 ab Kat

6

Sonntag, 1. März 2009, 17:09

also ich hoffe dein Vorhaben klappt !

Weil der gt28rs spricht eigentlich schon sehr gut an ! der hat bei 3300-3500 umdr vollen LD ,bzw schon locker 1,5 Bar

aufjedenfall mach bitte schön viele Bilder vom Umbau ,weil sowas gibts eigentlich sehr selten bei 1,8T :hi:

7

Sonntag, 1. März 2009, 17:16

ich werde mir mühe geben. wenn ich nur nicht immer die kamera vergessen würde... :pfeifen:
Signatur von »danny lu« TTQC, DTH chipped 334 ps , Forge RS, k57 i kit, Sachs EMS, Sachs Sintermetall, 3" Downpipe, Frontladeluftkühler von Basti, Ölkühler, Aluansaug, H&R Federn, IHI VF34, Scat Pleul, Mahle Kolben, 18" Binno B3, R32 Bremse, Schaltwegverkürzung, MTM- Nocken, EDEL01 ab Kat

8

Sonntag, 1. März 2009, 22:10

wenn du die Teile hast ,kannst ja mal ein paar Bilder reinstellen :freunde:

9

Montag, 2. März 2009, 08:31

Interessantes Projekt das du da in Angriff nimmst.
In England sind diese Lader eher verbreitet als bei uns, dort bekommst du auch passende Krümmer und Downpipes. Aber wer hat dir erzählt das der vf34 besser anspricht als ein GT2860RS? Das wär ja dann die Eierlegendewollmilchsau, ansprechverhalten wie ein K04 mit Leistung bis 420 PS? Kann ich mir nicht vorstellen, da wär der Lader ja ein absoluter Renner.
Auf meinem anderen Rechner müßte ich noch ein Diagramm eines vf34 Umbaus haben, demnach ist der Lader vergleichbar mit einem GT2871R. Wenn ichs finde stell ichs hier rein.

Auf alle Fälle viel Glück und immer schön berichten!

Gruß
Thommi

EDIT: Übrigens, wer 280PS mim K04 fährt braucht sich aber nicht wundern wenn der reisst;-)

10

Montag, 2. März 2009, 08:54

ja such mal bitte das diagramm.
ich hoffe das klappt alles so wie ich es mir vorstelle.
den k04 haben die bei mir scheinbar schonmal gewechselt. es war ein k04-22 verbaut und nicht der 23. komisch...
bei ca 280 ps war er sicherlich schon an der leistungsgrenze aber wer nicht wagt der nicht gewinnt :pfeifen:
Signatur von »danny lu« TTQC, DTH chipped 334 ps , Forge RS, k57 i kit, Sachs EMS, Sachs Sintermetall, 3" Downpipe, Frontladeluftkühler von Basti, Ölkühler, Aluansaug, H&R Federn, IHI VF34, Scat Pleul, Mahle Kolben, 18" Binno B3, R32 Bremse, Schaltwegverkürzung, MTM- Nocken, EDEL01 ab Kat

11

Dienstag, 3. März 2009, 21:27

Hier das Diagramm eines IHI VF34 Umbaus:

Und hier die verbaute Hardware:

So toll find ich das Ansprechverhalten nicht.

Gruß
Thommi

12

Mittwoch, 4. März 2009, 15:00

naja geht schon

aber des Problem is halt immer ,weils noch nicht viele gemacht haben ! und es wenig Erfahrungen gibt

Ich weiss noch ,wie vor ein paar Jahren die ersten gt28rs verbaut wurden ,beim 1,8T

und jetzt is es schon fast Standard :D

13

Mittwoch, 4. März 2009, 17:03

vielen dank für das diagramm. du hast recht, er ist ehr vergleichbar mit dem 71ér lader von garrett.
wird schon alles klappen hoffe ich. dann muss ich ihn wohl ein bissl auf drehzahl halten :blush2:
Signatur von »danny lu« TTQC, DTH chipped 334 ps , Forge RS, k57 i kit, Sachs EMS, Sachs Sintermetall, 3" Downpipe, Frontladeluftkühler von Basti, Ölkühler, Aluansaug, H&R Federn, IHI VF34, Scat Pleul, Mahle Kolben, 18" Binno B3, R32 Bremse, Schaltwegverkürzung, MTM- Nocken, EDEL01 ab Kat

14

Mittwoch, 4. März 2009, 19:15

aber bitte gleich andere Pleuel !!!

zeig mal bitte ein Bild von deinen Krümmer :tanz:

15

Mittwoch, 4. März 2009, 19:30

den krümmer muss ich erst noch anpassen. ist im moment einer für nen längseinbau mit t25 flansch. muss erstmal schauen wie ich das platztechnisch löse. leider kann ich immer nur am we schrauben. in der woche fehlt mir einfach die zeit. die pleul und die kolben sollten doch bis 340 ps ausreichen. die werd ich erst imm sommer wechseln wenn mal wieder eine finanzspritze vorbei gekommen ist. dann wird er auch erst abgestimmt
Signatur von »danny lu« TTQC, DTH chipped 334 ps , Forge RS, k57 i kit, Sachs EMS, Sachs Sintermetall, 3" Downpipe, Frontladeluftkühler von Basti, Ölkühler, Aluansaug, H&R Federn, IHI VF34, Scat Pleul, Mahle Kolben, 18" Binno B3, R32 Bremse, Schaltwegverkürzung, MTM- Nocken, EDEL01 ab Kat

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher