Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Motortuning-Forum - Die Motortuning - Chiptuning - Community. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 23. Mai 2011, 13:08

Welche Versicherung habt ihr bei euren Turboumbauten?

Wie der Titel schon sagt, ich such ne neue Versicherung. War die letzten Jahre bei der Itzehoer, aber die wollen den Beitrag um den Prozenzsatz der Leitungssteigerung erhöhen. Das mal inakzeptabel. :verrueckt:
Hatte glaub ich mal vor nen paar Jahren gelesen das das der HUK schnuppe sein soll und der Beitrag gleich bleibt...weiß aber nicht ob das noch stimmt.
Vorschläge??
Signatur von »Schmatzek1« Audi TTC Frontkratzer, ex AJQ, powered by Siemoneit Racing/Edel01/MTK...and myself!
Garrett works inside...
Ich spür die Gier...nach Tempo in mir!
Noch 2x tanken, dann kommt Peter Zwegat...

2

Montag, 23. Mai 2011, 13:20

Also ich bin bei der DEVK und meine Versicherung hatte keine Erhögung !

 


3

Montag, 23. Mai 2011, 13:20

Schnuppe ist es der HUK nicht, aber bei mir waren beim TT 60 Euro mehr im Jahr, also von 180 auf 270 PS. Von daher empfehlenswert.

4

Montag, 23. Mai 2011, 14:46

Ja, das doch schonmal nicht Schlecht. Mit unserem EInser G60 sind wir bei der OCC, aber der läuft ja auch schon unter Youngtimer und da war es sowieso etwas problematischer weil der Motor ja nicht in den Wagen gehört.

@Basti
Wieviel Leistung hast du in die Papiere eintragen lassen?
Signatur von »Schmatzek1« Audi TTC Frontkratzer, ex AJQ, powered by Siemoneit Racing/Edel01/MTK...and myself!
Garrett works inside...
Ich spür die Gier...nach Tempo in mir!
Noch 2x tanken, dann kommt Peter Zwegat...

5

Montag, 23. Mai 2011, 20:57

provincial keine erhöhung mit kw s teigerung
Signatur von »Bosen«
Gt2871 1,8T 8N APX Spec 3 mit EMS Eigenbauaga mit 100 zeller von materialmord Brembo 4 kolben Bal. auf mom 17 zoll parabol
Folgen sollen noch : Fahrwerk, SWverkürzung,Bodykit,Folie, Ende :) *man wirds sehn * :crazy:

6

Dienstag, 24. Mai 2011, 08:48

jetzt nicht lachen !

mein roller hat eine leistungssteigerung auf 38ps statt 18 im schein... sind aber paar mehr ;) und rund 15 zusatzeintragungen...

der spass kostet nun rund 65 euro mehr ! ( HUK )

aber er ist nun im falle eines diebstahls mit 6500€ versichert ! ( vom alter her und original würde man vllt. noch 1000 bekommen )

Gruß Timo

7

Dienstag, 16. August 2011, 14:58

leon cupra von 241 auf 330 ps -> 50 euro mehr ( HUK )

8

Donnerstag, 18. August 2011, 12:50

mal was anderes: Der Umbau muss aber eingetragen sein um ihn versichern zu können oder?

9

Donnerstag, 18. August 2011, 13:10

denke ja ! den das haben se extra gefragt !

aber sehen wollten die nix... hab dem guten mann nur gesagt was alles verbaut ist und er hat ne neue einstufung erfragt... nun ist der wagen aktuell sogar höher versichert als ich ihn mir gekauft habe !

wenn ich mich recht entsinne 26 /21 glaub ich !

10

Freitag, 19. August 2011, 01:08

Spielt es den eine Rolle dann obs eingetragen ist? Sprich muss es papierfest sein?

11

Freitag, 19. August 2011, 06:31

wie gesagt die haben gefragt, aber ich musste denen nichts zukommen lassen !

die wollen nur wissen was hast du verbaut und was ist das ganze ding wert !


allerdings war es bei meinem 2rad etwas anderster... da wollten die den schein gefaxt bekommen den an dem teil ist garnichts mehr original ! war aber glaub nur wegen dem enormen umfang...

12

Donnerstag, 6. Oktober 2011, 21:06

Zürich nimmt auch nach Umbau 70 Euro mehr. Aber zumindest auf der sicheren Seite wenn mal was passiert.

13

Donnerstag, 7. März 2013, 06:58

Hat jemand aktuell Infos zur Versicherung die KEINE oder nur eine geringe Beitragserhöhung verlangen?? Der Umbau wird komplett eingetragen, aber von 75 auf ca. 250 PS ist doch ned grad wenig.......jemand Tipps??? Mir wurde jetzt von einer Versicherung mitgeteilt, dass eine Leistungssteigerung egal ob neuer Motor oder nur Chiptuning KEIN Sonderkündigungsrecht ist! :thumbdown: Wenn die Änderung der Versicherung nicht gleich mitgeteilt wird erlischt auch der Versicherungsschutz, oder??

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Andalf« (7. März 2013, 07:20)


14

Donnerstag, 7. März 2013, 15:01

Also Huk nimmt mich nicht mehr. Zu viel Leistung in dem Auto.

Ich bin bei der Kravag, super Preis und keine Erhöhung. Ich kann dir gern einen Kontakt vermitteln!

15

Donnerstag, 7. März 2013, 16:10

Kravag war doch vor 10 Jahren noch die Apotheke schlechthin. Ham die sich so gedreht?
Signatur von »Schmatzek1« Audi TTC Frontkratzer, ex AJQ, powered by Siemoneit Racing/Edel01/MTK...and myself!
Garrett works inside...
Ich spür die Gier...nach Tempo in mir!
Noch 2x tanken, dann kommt Peter Zwegat...

Ähnliche Themen

Web Analytics