Sie sind nicht angemeldet.

Wichtige Information zur Registrierung!
Aufgrund der hohen "Spam-Registrierungen" werden derzeit nur noch neue Benutzer auf "Empfehlung" freigeschalten, bis das Problem gelöst ist. Solltet Ihr Euch registrieren wollen, seid bitte so nett und schickt einfach ne Emai an: info@motortuning-forum.de - danach werdet ihr sofort frei geschalten.

Vielen Dank - Dein Team vom Motortuning-Forum.de

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Motortuning-Forum - Die Motortuning - Chiptuning - Community. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 8. April 2010, 21:55

ATP Krümmer für 1.8T Motoren

da ich heute mit meinem Umbau angefangen habe ( will neuen Krümmer verbauen )..ist mir doch fast der Kragen geplatzt bezüglich des ATP Krümmers.
Das ist der größte Mist, welcher mir je unter die Augen gekommen ist.
Wir haben den ganzen Tag damit verbracht, inrgendwelche Schlüssel/Werkzeuge/ Nüsse anzufertigen um an die Krümmermuttern zu gelangen.
Es sind locker 6 12er Ring/Gabel schlüssel dafür drauf gegangen, ( das spez. Werkzeug, welches wir "angepasst" haben nicht mitgerechnet )
Wir haben alles versucht, zig mal geschweißt gebogen ( Mein Kumpel ist Werkzeugmacher ) doch no Way, den Krümmer im eingebauten Zustand zu demontieren.
Jetzt haben wir wenigstens ein paar Muttern lösen können, doch die letzte ( mittig in der nähe zum Flansch ) bringt uns zum verzweifeln. :chainsaw: :rocket:
wäre mir das bewusst, hätte ich den Umbau erst gar nicht angefangen..ich wünsche allen die den ATP Krümmer wechseln möchten viel Erfolg und Spaß :fie:
Signatur von »GoldiTT«
Audi TT (8N) mit nem 1.8er.. 19 Zoll Rimlux Felgen, Brembo 4-Kolben Bremse, S-Line Paket, beiges Leder, Rieger Verpoilerung, Gewindefahrwerk..etc. :suchend:

2

Freitag, 9. April 2010, 08:39

Der ATP-Krümmer ist zwar nicht optimal zum ein und ausbauen aber Chris (ABM-Tuning) hat einen abgeschliffenen Ring-Schlüssel und damit funzt das "problemlos" ... dauert max 1 Stunde das Ding auszubauen ;)

3

Freitag, 9. April 2010, 09:11

Also beim Einbau,war es schon etwas kniffelig, aber nach spätestens ner Stunde waren die 13 Schrauben festgezogen, mit nem normalen Gabelschlüssel :D
Wie es beim Ausbau ist, weiss ich nicht bzw noch nicht :D
Ich bin immer noch am überlegen,ob ich überhaupt umbauen soll!

Wie gesagt " never touch a running system" :aberglaube:

Goldi haste auch ein paar Bilder gemacht? :thankyou:

4

Freitag, 9. April 2010, 09:30

Ich bin auch ständig am überlegen ob neuen Krümmer + Nockenwellen usw. aber mit der derzeitigen Software macht der R noch immer Spaß und hält hoffentlich auch auf dem Ring.

"never touch a running system" ... das denk ich mir auch :D (die frage ist nur wie lange) :dash:

5

Freitag, 9. April 2010, 09:33

ich bin eigentlich schon "fast" sicher, dass ich den Krümmer nicht wechsle!
Is einfach zuviel Arbeit,und dann is wieder die Frage,ob alles so hält! sprich Dichtungen usw usw
Dann muss ich eben damit leben,dass er erst bei 4000 kommt :D

achja :offtopic: bekommt man eigentlich was für 1000 Beiträge? :D :D :lol:

6

Freitag, 9. April 2010, 10:18

mt man
ich bin eigentlich schon "fast" sicher, dass ich den Krümmer nicht wechsle!
Is einfach zuviel Arbeit,und dann is wieder die Frage,ob alles so hält! sprich Dichtungen usw usw
Dann muss ich eben damit leben,dass er erst bei 4000 kommt :D

achja :offtopic: bekommt man eigentlich was für 1000 Beiträge? :D :D :lol:


Da bekommt man vom Forums-Admin ein T-Shirt mit Aufdruck geschenkt... und natürlich eine neue LLK Verrohrung, die nicht geschweißt, sondern gebogen ist.

:lol:

7

Freitag, 9. April 2010, 10:33

na zum Glück hab ich schon 1002 Beiträge :D

8

Freitag, 9. April 2010, 13:48

Ich würde den ATP Scheiss rausschmeisen und den neuen Krümmer von Mike reinmachen.



@Basti

4000 upm? Boah das wäre mit mit GT2871R vieeeeellllll zu spät. Bei einem GT3076R lass ich mir da ja noch gefallen.
Signatur von »delkim« Gruß Basti

9

Freitag, 9. April 2010, 15:26

Der ATP-Krümmer ist zwar nicht optimal zum ein und ausbauen aber Chris (ABM-Tuning) hat einen abgeschliffenen Ring-Schlüssel und damit funzt das "problemlos" ... dauert max 1 Stunde das Ding auszubauen ;)



mmh, also wir haben auch schon zig Ring Schlüssel dafür geschliffen, gebogen, geschweißt..usw..no way!!

...evtl. liegt es damit zusammen, dass ich meinen ja auch AEB-Kopf umgebaut habe und es deshalb Probleme gibt?
Signatur von »GoldiTT«
Audi TT (8N) mit nem 1.8er.. 19 Zoll Rimlux Felgen, Brembo 4-Kolben Bremse, S-Line Paket, beiges Leder, Rieger Verpoilerung, Gewindefahrwerk..etc. :suchend:

10

Samstag, 10. April 2010, 17:32

Ich würde den ATP Scheiss rausschmeisen und den neuen Krümmer von Mike reinmachen.



@Basti

4000 upm? Boah das wäre mit mit GT2871R vieeeeellllll zu spät. Bei einem GT3076R lass ich mir da ja noch gefallen.
4000 wäre mein Ziel mit dem ATP Krümmer ,und 2 Bar bei 4000 geht ja noch :thumbsup:
Mit dem Topmout kann ich mir nicht vorstellen,dass er schon bei 3600 volle 2 Bar hat

Wie gesagt, Topmount wäre meine erste Wahl! aber... is schon relativ viel Arbeit den Krümmer auszuwechseln, ich bin im Moment erstmal froh,dass alles hält

11

Samstag, 10. April 2010, 17:51

Ne ich mein kein Topmountkrümmer.

Ich mein den Krümmer.











Hä ich versteh nicht ganz was du mir mit 2bar@4000upm sagen willst? Wieviel LD fährst du Basti?
Signatur von »delkim« Gruß Basti

12

Samstag, 10. April 2010, 17:54

ja das is der Rothe bzw Mallon usw Krümmer

ich fahr 2 Bar im OB und die 2 Bar erreiche ich im Moment erst bei ca 4300 umdr.

13

Samstag, 10. April 2010, 18:11

Jup ist der Krümmer aber mit T25 Flansch. Die anderen Krümmer haben das Flanschbild http://www.turbo-technik-mallon.de/ttm-023.html. Somit fällt das Auffräsen weg.
Signatur von »delkim« Gruß Basti

14

Samstag, 10. April 2010, 23:40

Ne ich mein kein Topmountkrümmer.

Ich mein den Krümmer.









viel Spaß mit dem Krümmer :monster:

diesen habe ich mir auch geholt und...was soll ich sagen..passt nicht..

die Löcher für die Stehbolzen zum Zylinderkopf sind zu klein,!!! darüber hinaus ist die Flanschplatte zu groß, d.h oben am Zylinderkopf ( der 1.8T Kopf hat doch so eine Erhöhung wo die Legierung drauf steht ) kommt man nicht vorbei und die Stehbolzenaufnahme für den Turbo sind M10 und die Abgaskrümmerdichtung überlappt auch zum Teil die Krümmerkanäle :chainsaw: :chainsaw:

..und bis ich das ganze Zeugs angepasst hatte und den Turboflansch aufgebohrt habe für die M10er STehbolzen und den Krümmer nachgearbeitet habe..gingen Stunden ins Land :crygirl: und ich glaube kaum, dass es lange halten wird, denn so wenig "Fleisch" noch am Turbo/Krümmer sind.. ?(

ATP Krümmer habe ich jetzt unten, habe dann die eine Mutter aufgemeiselt und gedremelt :schimpf:

Darüber hinaus passt jetzt das Ansaugrohr und DRuckrohr nicht mehr ( dachte, dass es mit den Samcos aweng ausgleichbar wäre ) und das Hosenrohr muss auch umgeschweißt werden...ich kotzt echt ab.
...hätte ich das gewußt, wäre ich den ganzen ATP Mist weitergefahren.. was da jetzt schon wieder an Kohle, vorallem ZEit drauf gegangen ist :diablo:



Hä ich versteh nicht ganz was du mir mit 2bar@4000upm sagen willst? Wieviel LD fährst du Basti?
Signatur von »GoldiTT«
Audi TT (8N) mit nem 1.8er.. 19 Zoll Rimlux Felgen, Brembo 4-Kolben Bremse, S-Line Paket, beiges Leder, Rieger Verpoilerung, Gewindefahrwerk..etc. :suchend:

15

Sonntag, 11. April 2010, 01:59

Das mit den Löchern für Kopf und Turbo hat mir Mike gesagt. Meinst du die Flanschplatte am Krümmereingang muss abgfräst werden um den Krümmer an den Kopf schrauben zu können?

Was meinst du mit zu wenig "Fleisch" und warum soll das nicht halten? Also Krümmerdichtung würde ich so ne Paste benutzen. Die brennt sich noch ein und das hält bombenfest und ist dicht.
Signatur von »delkim« Gruß Basti