Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Motortuning-Forum - Die Motortuning - Chiptuning - Community. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 12. September 2013, 22:44

Welchen Motor in Golf 2 ?

Hi welchen Motor würdet ihr in einen Golf 2 bauen ? Meine Favoriten:

1. 1.8T 20V

2. G60

3. ABF

4. VR6

5. KR (Turboumbau)

6. 2.0 TFSI

Vielleicht könnte ein Mod eine Umfarge daraus machen :?:

2

Donnerstag, 12. September 2013, 23:27

Ich fahr zwar Corrado aber das Feeling ist ähnlich. Ich hab es nicht bereut auf 1.8T umgebaut zu haben. Hier aber klare Empfehlung für APY/APX/AMK/BAM
Geht wie Sau!

3

Donnerstag, 12. September 2013, 23:32

1.8T steht bei mir auch an erster Stelle :D Welches Getriebe fährst du :?:

4

Donnerstag, 12. September 2013, 23:35

Teuer = K04 TFSI mit DSG
Günstig = K04 1.8T
Signatur von »delkim« Gruß Basti

5

Freitag, 13. September 2013, 00:12

Wenn man mal schaut was ein guter 225er 1.8T kostet und ein 2.0 TFSI aus einem S3 z.B. finde ich den TFSI garnicht so teuer. Im TFSI sehe ich auch mehr Potenzial aber die Elektrik Geschichte mit dem ganzen CAN BUS Zeug macht mir Sorgen bei solch ein Umbau. Was gegen ein 2.0 TFSI mit DSG spricht ist das er eine ähnlich hohe Achslast hat wie ein VR6.

6

Freitag, 13. September 2013, 01:04

Was wiegt denn ein VR6 mit 6-Gang und ein TFSI mit DSG?

Mann muss sich halt im klaren sein was man will:
- Aus einem VR6T holt man locker und relativ günstig 500-600Ps. Das in einem 2er reicht um im Verkehr mit zu schwimmen :P
- Beim Originalen TFSI ist halt bei 380Ps Schluss mit OEM. Dann gehts ans Motor öffnen usw...
- Die großen 1.8T bekommst mit der ME7 auch recht einfach in 2er. 1x den Block runderneuern (bei Björn) und 400Ps sind haltbar wie Original. Je nach Lader sollte hier halt auch ein 6-Gang rein... oder ein DSG mhhhh :D
Signatur von »delkim« Gruß Basti

7

Freitag, 13. September 2013, 01:40

Was ein VR6 mit 6 Gang Getriebe Umbau auf die Waage bringt kann ich dir nicht sagen aber ein 2.0 TFSI (K03 bzw IHI Handschalter 6 Gang Getriebe mit Klima) hat eine höhere Achslast als ein 2.8 VR6. Ich will was leichtes schnelles für die Landstraße. Ein 1.8T 180er Basis mit Chip würde glaube für den 2er schon reichen. VR6 hatte ich schon im 2er. VR6 T ist zwar schon was geiles aber eher was für die AB.

8

Freitag, 13. September 2013, 06:10

Als ich bin für den 2L 16v Turbo. Potential hat der in nem Zweier auf jeden Fall
Signatur von »danny lu« TTQC, DTH chipped 334 ps , Forge RS, k57 i kit, Sachs EMS, Sachs Sintermetall, 3" Downpipe, Frontladeluftkühler von Basti, Ölkühler, Aluansaug, H&R Federn, IHI VF34, Scat Pleul, Mahle Kolben, 18" Binno B3, R32 Bremse, Schaltwegverkürzung, MTM- Nocken, EDEL01 ab Kat

9

Freitag, 13. September 2013, 07:11

...ich verkaufe gerade so ziemlich alles was du für deinen Umbau bräuchtest....vom 1.8T BAM Motorkomplettpaket, über verstärkte Sachs, Garrett GTX2863R, Mallon T25 Krümmer und und und :thumbsup:

10

Freitag, 13. September 2013, 08:36

Wenn du TÜV haben willst dann 1,8T K04 inkl 5Gang TDI oder G60 ATB Getriebe

16VT bekommste nur Probleme bei der Eintragung
Signatur von »Looney-Racing« POLO 6N2 1,8T

The next generation

powered by ME

11

Freitag, 13. September 2013, 15:11

16VT hat mM überhaupt keine Vorteile.
Signatur von »delkim« Gruß Basti

12

Freitag, 13. September 2013, 16:43

16VG60...hört sich einfach geil an... :thumbsup:
Signatur von »Schmatzek1« Audi TTC Frontkratzer, ex AJQ, powered by Siemoneit Racing/Edel01/MTK...and myself!
Garrett works inside...
Ich spür die Gier...nach Tempo in mir!
Noch 2x tanken, dann kommt Peter Zwegat...

13

Freitag, 13. September 2013, 22:21

1.8T steht bei mir auch an erster Stelle :D Welches Getriebe fährst du :?:



Ich fahr das 02A vom G60 GKB: ATB
Ist auch das längste. Eine kürzere Übersetzung macht auch keinen Sinn da du Kraft eh schlecht auf die Straße bekommst, vorallem wenn am Kennfeld rumgedreht wurde.
Kupplung ist 228er Sachs SRE

14

Freitag, 13. September 2013, 23:17

Dann wäre wohl ein G60 die beste Basis für ein Umbau auf 1.8T. Mal schauen ob ich einen finde mit Motorschaden und Rostfrei. Bin noch nie einen G60 gefahren.

15

Samstag, 14. September 2013, 17:20

Die G60 sind halt sehr teuer geworden. Such dir ne schöne Karosse und bau dir den auf. Willst Plusachsen einbauen? Empfehle ich dir!

Web Analytics