Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Motortuning-Forum - Die Motortuning - Chiptuning - Community. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 12. Juni 2016, 21:12

KGE Umbau 1.8T

Naben Zusammen

Bei meinem 1.8T AGU ist mal wieder ein Schlauch der Kurbelgehäuseentlüftung undicht (Rissig)

Ich habe mich gefragt, ob man das ganze Gelumpe nicht gegen etwas einfacheres tauschen kann? oder eventuell entsprechend beständige Schläuche verlegen statt der fertigen von VW und dann eventuell einfacher verlegen / oder einfach anders, besser...? :whistling:

Hat sich damit mal jemand beschäftigt?

Gruß

2

Sonntag, 12. Juni 2016, 21:50

Ich hab das ganze mit einem Mann und Hummel Catch Tank mit integriertem Filter aus dem NKW Bereich selbst gebaut.

3

Sonntag, 12. Juni 2016, 22:43

ProVent 200?
Signatur von »Schmatzek1« Audi TTC Frontkratzer, ex AJQ, powered by Siemoneit Racing/Edel01/MTK...and myself!
Garrett works inside...
Ich spür die Gier...nach Tempo in mir!
Noch 2x tanken, dann kommt Peter Zwegat...

4

Montag, 13. Juni 2016, 09:40

Mal zum catchtank, wie funktioniert das denn da bzw. welchen zweck erfüllt der an der KGE ? MFg
Signatur von »ax-live« Oldi´s but Goldi´s

5

Montag, 13. Juni 2016, 10:00

ProVent 200?


Ja. Ist aber ein ziemlicher Oschi ^^

6

Montag, 13. Juni 2016, 10:19

Lassen die sich auch gut bezahlen, das Teil... :verrueckt:
Signatur von »Schmatzek1« Audi TTC Frontkratzer, ex AJQ, powered by Siemoneit Racing/Edel01/MTK...and myself!
Garrett works inside...
Ich spür die Gier...nach Tempo in mir!
Noch 2x tanken, dann kommt Peter Zwegat...

7

Montag, 13. Juni 2016, 11:34

Ja, und die Filter dazu kosten nochmal richtig Asche.....insgesamt hab ich mit 4 Filtern auf Vorrat um die 250€ bezahlt....

8

Montag, 13. Juni 2016, 12:25

Hatte ich auch mit geliebäugelt, aber war mir dann doch zu happig. :S
Signatur von »Schmatzek1« Audi TTC Frontkratzer, ex AJQ, powered by Siemoneit Racing/Edel01/MTK...and myself!
Garrett works inside...
Ich spür die Gier...nach Tempo in mir!
Noch 2x tanken, dann kommt Peter Zwegat...

9

Dienstag, 14. Juni 2016, 16:10

Was hätte ich denn für alternativen? Ich müsste ja quasi den Ventildeckel, Block und Ansaugung verbinden.

Das bereits erwähnte System ist wirklich recht teuer

10

Dienstag, 14. Juni 2016, 16:22

Kauf dir doch einfach einen neuen Schlauch. laitcdem ersten Post möchtest du es doch einfach. Und das wäre wohl das einfachste.
Signatur von »Schmatzek1« Audi TTC Frontkratzer, ex AJQ, powered by Siemoneit Racing/Edel01/MTK...and myself!
Garrett works inside...
Ich spür die Gier...nach Tempo in mir!
Noch 2x tanken, dann kommt Peter Zwegat...

11

Dienstag, 14. Juni 2016, 22:47

Das wäre tatsächlich am einfachsten. Allerdings hat mein Zylinderkopf den Nockenwellenversteller verbaut. Der alte Kopf hatte da nur den einfachen Spanner ohne Stecker.

Da alles frisch abgedichtet war, hab ich das so gelassen und den Versteller nicht angeschlossen (wo auch)

Daher passen die ganzen Schläuche der KGE nicht mehr so recht. Hab mir etwas gebastelt damit er erstmal die Saison läuft...nur so langsam muss ich mir was neues einfallen lassen den das Zeug ist wie schon erwähnt wieder rissig...

Gruß