Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Motortuning-Forum - Die Motortuning - Chiptuning - Community. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 24. Oktober 2011, 10:43

Tuning-Maus baut Koreaner um , Hyundai Getz

Hey,
ich fahre einen Hyundai Getz mit 1,1er Motor (67PS). Ich habe optisch schon einiges gemacht und werde in Zukunft noch einiges in Angriff nehmen.
Ich würde gerne mehr Leistung haben wollen. Ich wüsste eine Möglichkeit! Einen Getz mit serienmäßiger 1,6er Maschine. Wenn ich aber so einen Motor einpflanzen wollte, müsste ich noch andere Komponenten (Getriebe, Steuergerät) austauschen. Der 1,6er besitzt dann 106 PS. Nicht Viel! Da wäre mir ein Hyundai Coupe mit 2l lieber (knapp 140PS). Nur ob die Karosse einen so starken Motor aushält?
Nun zu euch! Weiß einer Rat? Was könnte man machen? Kann man auch aus dem 1,1er mehr Leistung rausholen?
Bitte nur ernsthafte Meinungen und Aussagen und keine Kommentare, wie kauf dir doch einen anderen Wagen oder so.
Danke im Vorfeld :)

2

Montag, 24. Oktober 2011, 11:42

machbar ist da sicher was über kopfbearbeitung, fächerkrümmer und das ganze saugertuning. den motor aus dem coupe verträgt deine karosse sicher aber ob er auch da rein passt von den aufnahmen ist so eine frage. den 1,6 er müsstest du aber ohne probleme einbauen können. sicher sind da noch andere umbaumaßnahmen gefordert wie getriebe, auspuff, kabelbaum und die bremsanlage, nicht zu vergessen.
Signatur von »danny lu« TTQC, DTH chipped 334 ps , Forge RS, k57 i kit, Sachs EMS, Sachs Sintermetall, 3" Downpipe, Frontladeluftkühler von Basti, Ölkühler, Aluansaug, H&R Federn, IHI VF34, Scat Pleul, Mahle Kolben, 18" Binno B3, R32 Bremse, Schaltwegverkürzung, MTM- Nocken, EDEL01 ab Kat

3

Montag, 24. Oktober 2011, 12:01

machbar ist da sicher was über kopfbearbeitung, fächerkrümmer und das ganze saugertuning.

Das heißt genau? Bin in diesem Bereich des Tuning ein Neuling ?( Und dann wäre noch die Fragen: Wo kann man das machen lassen? Wie teuer wird das? Ist das für die Lebensdauer des Motors vorteilhaft?
den motor aus dem coupe verträgt deine karosse sicher aber ob er auch da rein passt von den aufnahmen ist so eine frage.
Der 1,6er Motor vom Coupe soll laut Motorcode in den Getz passen. Der 2l vllt auch, immerhin gibt es bei YouTube ein Video:
http://www.youtube.com/watch?v=hyUWcG3UCRo
[youtube]-hyUWcG3UCRo[/youtube]
den 1,6 er müsstest du aber ohne probleme einbauen können. sicher sind da noch andere umbaumaßnahmen gefordert wie getriebe, auspuff, kabelbaum und die bremsanlage, nicht zu vergessen.
Der Auspuff und die Bremsanlage müsste laut einem Tuningfreund, der auch einen Getz fährt, die selbe sein. Der hatte selber einen 1,1er Getz und nun einen 1,6er!

4

Montag, 24. Oktober 2011, 12:43

das problem beim saugmotor ist das man relativ viel geld für wenig leistung beim tuning ausgibt.
bei der zylinderkopfbearbeitung werden die ein und auslasskanäle sowie der brennraum bearbeitet um eine bessere füllung der zylinder zu erreichen, der fächerkrümmer leitet die abgase besser vom motor weg, so muss der motor weniger leistung aufbringen um die abgase los zu werden. dann kannst noch andere nockenwellen einbauen die dann auch wieder der zylinderfüllung helfen.
das macht alles richtig arbeit und kostet geld. die kopfbearbeitung mit neuen nockenwellen wird sicher allein schon 3000 euro verbrennen ein fächerkrümmer sicher auch nochmal 500.

der markt für koreanische kleinwagen im bereich des motortunings ist leider auch nicht so groß wie bei deutschen herstellen, von daher ist sicher die teileversorgung schon ein riesen problem.

am bessten wird es sicher sein wenn du einen gebrauchten motor nach deinen vorstellungen findest und diesen einbauen lässt.

wenn ich mal nach deinem nummernschild gehe müsste sls in deiner nähe sein. die sind erfahren und machen gute arbeit
Signatur von »danny lu« TTQC, DTH chipped 334 ps , Forge RS, k57 i kit, Sachs EMS, Sachs Sintermetall, 3" Downpipe, Frontladeluftkühler von Basti, Ölkühler, Aluansaug, H&R Federn, IHI VF34, Scat Pleul, Mahle Kolben, 18" Binno B3, R32 Bremse, Schaltwegverkürzung, MTM- Nocken, EDEL01 ab Kat

5

Montag, 24. Oktober 2011, 12:53

ok. ich danke dir schonmal ^^. und ja sls is bei mir in der nähe. sind rund 60km fahrweg

6

Montag, 24. Oktober 2011, 13:06

kannst dich und dein fahrzeug ja gern mal näher im vorstellungstread vorstellen.
ach ja und herzlich willkommen hier
Signatur von »danny lu« TTQC, DTH chipped 334 ps , Forge RS, k57 i kit, Sachs EMS, Sachs Sintermetall, 3" Downpipe, Frontladeluftkühler von Basti, Ölkühler, Aluansaug, H&R Federn, IHI VF34, Scat Pleul, Mahle Kolben, 18" Binno B3, R32 Bremse, Schaltwegverkürzung, MTM- Nocken, EDEL01 ab Kat

7

Montag, 24. Oktober 2011, 13:13

ja, werd ich machen ^^

8

Montag, 24. Oktober 2011, 21:18

bei deinen auto ist es das sinnvollste das ganze motorpaket gegen ein größeres zu tauschen. Um dabei nicht ständig teile suchen zu müssen oder wegen jeder schraube zum händler fahren empfiehlt es sich meist einen Unfaller Spenderauto zu holen. Somit hat man alles zur Hand und brauch nicht teure Tuning Firmen ;)

Schönen Gruß aus der Nachbarschaft :hi:
Signatur von »Daywalker« Gelbe Muschel

9

Montag, 24. Oktober 2011, 22:12

Von mir auch ein herzliches Willkommen ^^
Denke auch, dass ein kompletter Motor das beste wäre

10

Montag, 24. Oktober 2011, 22:45

danke für die tipps und willkommensgrüße :D werd am ball bleiben und das beste daraus machen. und die fahrzeugsvorstellung ist wie versprochen erstellt: Pilotin Kata0860 und ihre Reisschüssel

11

Dienstag, 25. Oktober 2011, 10:39

Da passt doch bestimmt ein 1,8t rein irgendwie :lol:

12

Dienstag, 25. Oktober 2011, 10:51

das klang zwar eben nicht ganz ernst gemeint aber ich hab mal nach so einem motor gegooglet. das ergebis ist ein vw lupo mit so einem motor! das auto ist etwas kleiner als meiner, wäre ne überlegung wert :D

13

Dienstag, 25. Oktober 2011, 10:57

auch der wird irgendwie reinpassen. es gibt ja auch opel mit vw motor und umgedreht
Signatur von »danny lu« TTQC, DTH chipped 334 ps , Forge RS, k57 i kit, Sachs EMS, Sachs Sintermetall, 3" Downpipe, Frontladeluftkühler von Basti, Ölkühler, Aluansaug, H&R Federn, IHI VF34, Scat Pleul, Mahle Kolben, 18" Binno B3, R32 Bremse, Schaltwegverkürzung, MTM- Nocken, EDEL01 ab Kat

14

Dienstag, 25. Oktober 2011, 11:05

ok, ihr werdet schon mehr ahnung als ich haben. bin ja damit schon sehr begeistert! meine neue frontstoßstange wird auch ein golf-v-gti-nachbau...ist aber noch in arbeit :roflmao: da wäre so ein motor schon geil
nur wer baut mir das teil ein :(

15

Dienstag, 25. Oktober 2011, 11:26

das wird bestimmt nicht einfach, such wirklich am besten nach einem kompletten 1,6. den kann dir dann sicher auch die werkstatt deines vertrauens einbauen
Signatur von »danny lu« TTQC, DTH chipped 334 ps , Forge RS, k57 i kit, Sachs EMS, Sachs Sintermetall, 3" Downpipe, Frontladeluftkühler von Basti, Ölkühler, Aluansaug, H&R Federn, IHI VF34, Scat Pleul, Mahle Kolben, 18" Binno B3, R32 Bremse, Schaltwegverkürzung, MTM- Nocken, EDEL01 ab Kat

Ähnliche Themen