Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Motortuning-Forum - Die Motortuning - Chiptuning - Community. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 20. März 2017, 10:23

Neues Motorlager für die Reisschüssel

Mahlzeit :D

Ich glaube, dass die originalen Motorlager vom Getz durch die höhere Belastung vom 2l-Motor den Geist aufgeben. Vielleicht täusche ich mich da auch und es ist einfach nur der Zahn der Zeit. Immerhin mussten diese bereits zwei Motorumbauten überstehen.

Grund für meine Vermutung ist, dass der Moto im Stand schon mehr schwingt. Ich bilde mir ein, dass dies am Anfang nicht so gewesen wäre :verrueckt:

Nun zu meiner Frage: Lieber originale Motorlager oder PU? Ich weiß, dass PU-Lager bewirken, dass die Schwinkungen auf die Karosserie greifen :S Und natülich gibt es sowas nicht für den Getz zu kaufen.





Oder kann man die etwas modifizieren?

Bei der Drehmomentstütze wäre es wohl leichter die Gummiteller einfach nur zu tauschen oder sehe ich das falsch?



Ich hoffe, dass mir jemand helfen kann :D Vielen Dank schon einmal im Vorfeld

2

Montag, 20. März 2017, 17:15

Ich würde die Lager rechts und links nur normal neu nehmen und das grosse Lager der Drehmomentstütze verstärken.
Signatur von »Schmatzek1« Audi TTC Frontkratzer, ex AJQ, powered by Siemoneit Racing/Edel01/MTK...and myself!
Garrett works inside...
Ich spür die Gier...nach Tempo in mir!
Noch 2x tanken, dann kommt Peter Zwegat...

3

Montag, 20. März 2017, 17:17

Könntest die OEM Motorlager mit Silkaflex oder Scheibenkleber pimpen.

4

Montag, 20. März 2017, 17:37

Das bei den Lagern rechts und links große Schei***. Hat man das Gefühl einem fallen sämtlich Kuststoffteile im Innenraum raus. Da hat man keinen Bock mehr auch nur 1 Meter Auto zu fahren.
Signatur von »Schmatzek1« Audi TTC Frontkratzer, ex AJQ, powered by Siemoneit Racing/Edel01/MTK...and myself!
Garrett works inside...
Ich spür die Gier...nach Tempo in mir!
Noch 2x tanken, dann kommt Peter Zwegat...

5

Montag, 20. März 2017, 18:05

Mit Scheibenkleber verstärken kommt nicht in Frage. Das mit der modifizierten Drehmomentstütze und zwei neuen Lagern rechts und links war auch meine Überlegung.

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Web Analytics