Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Motortuning-Forum - Die Motortuning - Chiptuning - Community. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 25. Juni 2012, 17:20

S3 8l - Worlds First TTRS turbocharged 1,8t 20v

so, endlich habe ich auch mal Zeit meinen Autowagen vorzustellen:

Ende 2010 war es dann soweit und ich fand einen Absolutroten S3 8l mit Motorschaden (Wasserverlust, Leistungsverlust, Ausfall auf einem Zylinder).

Wichtig war, Scheckheftgepflegt, Langstreckenfahrzeug und Unfallfrei.
Due Ausstattungen waren auch OK, Bose, Schiebedach, Volleder, Kopfairbags, Einstiegsbeleuchtung, Sitzheizung etc.

Karosserietechnisch war er auch nicht mehr so gut beinander, aber das stört mich aktuell noch nicht.

Nachdem ich den Audi dann in die Halle gebracht hatte und den Motor Teilzerlegt hatte, fand ich das Grauen. Eigentlich war erst mal geplant den Motor nur wieder schnell flott zu machen und ihn erst mal zu fahren. Doch nachdem der Kopf 20! Risse hatte, der Turbo und der Krümmer ebenso durchgerissen und kein Honbild in den Zylindern mehr erkennbar waren, musste wohl der Motor dann komplett neu.

Der Block ging an Björn von BP-Motorentechnik. Um den Rest kümmerte ich mich dann nach und nach selbst.

Verbaut sind nun:

Kurbelwelle TFSI 92.8mm
AXX TFSI Kolben mit bearbeiteter Mulde
IE Pleuel
Verdichtung 8,5:1
neuer Zylinderkopf
Saugernocken
bearbeitete Serienventile
RS4 Ventilfedern
leichte Ein und Auslassbearbeitung
Porsche Ölcatchtank
Spec3 Kupplung
Spec Stahl EMS
TFSI Ölwanne (500ml mehr Ölvolumen)
TFSI Turbolader (angepasst auf 1,8T Kopf) leichterer Läufer, Turbinenradabschliff, verstärktes Axiallager, Spaltoptimierung
Wagner FMIC
Bosch 044 Benzinpumpe
76mm Eigenbau ab Turbo mit 100Zellen Kat und FOX Dämpfer
D2 Gewinde
Seat Leon Supercopa ATS DTC 8,5x18 ET28
Bremse VA: 350x34 Porsche Reibringe mit Porsche 996 GT3 Bremszangen
Bremse HA: 312x22 Audi RS4
Recaro Sportstter CS (Echtlder)
FIS Control OBD

Aktuell fährt er mit der Einfahrsoftware und 1,4bar LD schon relativ ordentlich. Diese Woche soll noch die neue Software kommen.

Hier ein paar Bilder vom Wagen:











EIn Video des aktuellen Stands möchte ich die Tage auch noch hochladen.

Besonderen Dank geht an Björn von BP-Motorentechnik, STELZE, Guido und Nils
Signatur von »Looney-Racing« POLO 6N2 1,8T

The next generation

powered by ME

2

Montag, 25. Juni 2012, 19:06

:thumbsup: Gefällt mir sehr gut! Rot ist auch mal was anderes. Naja und die Motorisierung in der Form sieht man auch nicht an jeder Ecke. So solls sein.
Signatur von »Schmatzek1« Audi TTC Frontkratzer, ex AJQ, powered by Siemoneit Racing/Edel01/MTK...and myself!
Garrett works inside...
Ich spür die Gier...nach Tempo in mir!
Noch 2x tanken, dann kommt Peter Zwegat...

3

Montag, 25. Juni 2012, 19:13

Signatur von »Looney-Racing« POLO 6N2 1,8T

The next generation

powered by ME

4

Montag, 25. Juni 2012, 21:17

Hardware passt, Umbau sieht sehr sauber gemacht aus, das rot steht ihm gut was will man mehr! :thumbsup:

Bin mal gespannt was leistungstechnisch da raus kommt.
Signatur von »Daywalker« Gelbe Muschel

5

Montag, 25. Juni 2012, 22:31

Richtig geil geworden !! GEfällt mir sehr gut !! :thumbsup: :thumbsup:

6

Dienstag, 26. Juni 2012, 10:55

Danke danke. Jetzt erst mal einen kleineren pott hinten verbauen, da der Hobel aktuell Schweine leise ist.

Dann liebäugel ich noch mit dem lo380 verdichterrad.
Signatur von »Looney-Racing« POLO 6N2 1,8T

The next generation

powered by ME

7

Dienstag, 26. Juni 2012, 23:35

Schöner Umbau :thumbsup: Mal was anderes :thumbup: Optisch sieht der S3 auch sehr neTT aus 8)

8

Montag, 2. Juli 2012, 09:26

Hallo, super geiles auto ;) richtig Racing :D

9

Donnerstag, 5. Juli 2012, 11:03

Absolut geiler Umbau :thumbsup:

Ist es ein großer Aufriss den Turbo passend zu bekommen am 1.8T?
Signatur von »Sputnik®« Hobby ist mit dem größtmöglichen Aufwand den kleinstmöglichen Nutzen zu erzielen.

10

Donnerstag, 5. Juli 2012, 13:01

Man muss schon einiges Bearbeiten, aber wer Interesse da dran hat, sagt mir Bescheid. Ich habe noch ein Set hier und kann auch Krümmer bearbeiten, wenn diese zu mir geschickt werden.

Letzten Freitag hat es mir erst mal beim Einparken zuhause die Servoleitung zerrissen. Habe mir gestern erst mal bei Hansaflex nun etwas zurechtpressen lassen und hoffe, dass ich das heute wieder eingebaut bekomme. Zum Glück habe ich bislang noch das ganze Werkzeug im Kofferraum vom S ;o)

Das neue Programm ist nun auch drauf. Bislang fuhr ich 1,4bar durchgehend. Nun testen wir mal 1,8bar OB und 1,5bar gehalten.

Gruß
Signatur von »Looney-Racing« POLO 6N2 1,8T

The next generation

powered by ME

11

Donnerstag, 5. Juli 2012, 13:11

Also Interesse hab ich an so einem Kompl. Paket... also auch 2 Liter und das ganze.
Aber da muss ich noch etwas sparen... Leider.
Weil kostet ja auch gutes Geld das ganze und sollte dann auch halten.
Signatur von »Sputnik®« Hobby ist mit dem größtmöglichen Aufwand den kleinstmöglichen Nutzen zu erzielen.

12

Donnerstag, 5. Juli 2012, 13:14

Hansaflex ist zwar ne Apotheke, aber was ich geil find ist das die bei jeder Sonderanfertigung nen Schild mit ner Artikelnummer an die Leitung machen unter der man nachbestellen kann weil die das Archivieren. :thumbsup:
Signatur von »Schmatzek1« Audi TTC Frontkratzer, ex AJQ, powered by Siemoneit Racing/Edel01/MTK...and myself!
Garrett works inside...
Ich spür die Gier...nach Tempo in mir!
Noch 2x tanken, dann kommt Peter Zwegat...

13

Freitag, 6. Juli 2012, 10:36

Was hast da jetzt Pressen lassen? Die Servo hat ja schon etwas Druck.
Wenn die bei Hansaflex wüssten das das fürs Auto ist :wacko:

14

Freitag, 6. Juli 2012, 10:51

Die Aussage werden jetzt einige nicht nachvollziehen können, bitte erläuter das mal. Warum sollte Hansaflex keine Leitungen für die Servo oder ein KFZ pressen wollen?

15

Freitag, 6. Juli 2012, 12:06

Hat versicherungstechnische Gründe. Ruf doch mal spaßeshalber bei Hansaflex an und sag du willst Schläuche für die Servo haben...
gehört aber nicht hier rein

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Web Analytics