Sie sind nicht angemeldet.

Wichtige Information zur Registrierung!
Aufgrund der hohen "Spam-Registrierungen" werden derzeit nur noch neue Benutzer auf "Empfehlung" freigeschalten, bis das Problem gelöst ist. Solltet Ihr Euch registrieren wollen, seid bitte so nett und schickt einfach ne Emai an: info@motortuning-forum.de - danach werdet ihr sofort frei geschalten.

Vielen Dank - Dein Team vom Motortuning-Forum.de

16

Mittwoch, 10. März 2010, 20:53

mit einer der geilsten Leon's auf diesem Planeten. :zocken: :walklike: :D

Bin schon auf die Leistung gespannt wenn du beim Mike warst. Ich überleg mir grad 2l mit dem kleinen GT2871R oder dem großem GT2871R.
Signatur von »delkim« Gruß Basti

17

Mittwoch, 10. März 2010, 21:13

dann würde ich aber aufbohren und andere kolben nehmen mit anderer Kurbelwelle treibst die mittlere Kolbengeschwindigkeit in die höhe.

Überlege schon seit einigen Wochen zwischen GT28Rs oder kleinem Gt2871..... ?(
Signatur von »Daywalker« Gelbe Muschel

18

Mittwoch, 10. März 2010, 21:36

Zitat

dann würde ich aber aufbohren und andere kolben nehmen mit anderer Kurbelwelle treibst die mittlere Kolbengeschwindigkeit in die höhe.


Hä was meinst du Day? ECHTE 2l gehen nur mit Kurbelwelle und anderen Kolben.

Klausimausi hat ja im C-Forum geschrieben, das Peter sein Leon (großer GT2871R) mit dem Rothekrümmer bei 3300 upm schon 1bar hat. Der 2l Umbau soll 400 upm früher ansprechen. Wenn jetzt noch Nocken + Kopfbearbeitung dazukommen erhoff ICH mir, dass er schon unter 3000 upm druck macht.
Signatur von »delkim« Gruß Basti

19

Mittwoch, 10. März 2010, 23:37

der Peter hatte aber nen Top Mount ;)

Ja ich weiß nur durch den veränderten Hub wird die Geschwindigkeit der Kolben recht hoch was ziemlich aufs Material geht wenn man die Drehzahlen bei behält.

Ich persönlich würde dann lieber auf ein paar ccm verzichten, TP´s 2.1liter Block hat doch auch nicht lange gehalten.
Bei 3300rpm 1bar und vollen LD bei rund 4000rpm, was mir persönlich schon zu spät wäre.
Wegen Nocken wollte ich Mike nochmal fragen die CatCams die Sand verbaut hat sollen gut funzen bringen obenrum an die 20PS mehr.
Signatur von »Daywalker« Gelbe Muschel

20

Donnerstag, 11. März 2010, 00:22

Mein Krümmer is vom Mike.



Bei 8000 upm soll der 2l wohl ziemlich genau 25m/s machen. Soweit wollt ich mit dem GT2871R eh nicht drehen. Eher so 7200 upm.



Bin gespannt wie Stefan's LD- und Drehmomentverlauf mit dem großen GT2871R am 1.8l sein wird. Danach entscheid ich mich für einen der beiden Lader.

Weisst du ob Peter mal auf einem Prüfstand war? Hätte gern ein Diagramm gesehen... Das der erst bei 4000 upm vollen Ld hat glaub ich nicht. Das sollte schon früher der fall sein... oder hoff ich mal :D



Bei den Nocken muss jeder selber wissen. Die Sauger bekommst jetzt noch relativ günstig. Würde das Geld lieber in eine Kopfbearbeitung stecken...

Stefan's Nocken sind ziemlich scharf. Untenrum ist da wohl tote Hose dafür bringen die obenrum ordentlich Füllung. Frag mal Mike aber ich glaub er verbaut jetzt andere wenn ich's noch richtig weis...
Signatur von »delkim« Gruß Basti

21

Donnerstag, 11. März 2010, 04:19

wenn der kopf aber zuviel bearbeietet wird also die größe der ein und auslässe zu groß wird dann soll er unten rum auch nicht mehr soviel dampf haben...
Signatur von »danny lu« TTQC, DTH chipped 334 ps , Forge RS, k57 i kit, Sachs EMS, Sachs Sintermetall, 3" Downpipe, Frontladeluftkühler von Basti, Ölkühler, Aluansaug, H&R Federn, IHI VF34, Scat Pleul, Mahle Kolben, 18" Binno B3, R32 Bremse, Schaltwegverkürzung, MTM- Nocken, EDEL01 ab Kat

22

Donnerstag, 11. März 2010, 09:00

ja, fahr die Spec Stage 3 (6-Pad Sinter) in Verbindung mit dem ZMS ... leider hängt die Kupplung ab und zu und der Druckpunkt variiert auch dauernd :|

Die Ursache haben wir zu 99% schon aber muss wohl oder übel noch eine Weile damit leben aber im Laufe des Jahres kommt noch ein EMS und wenn schon mal alles offen ist, vl auch eine Sperre ^^

23

Donnerstag, 11. März 2010, 09:04

ja, fahr die Spec Stage 3 (6-Pad Sinter) in Verbindung mit dem ZMS ... leider hängt die Kupplung ab und zu und der Druckpunkt variiert auch dauernd
Ich habe fast das gleiche Problem mit der Stage 3 ! Der Druckpunkt verändert sich auch öfters mal ....
Aber die Kupplung hängt zum Glück nicht :D
Fahre aber ein EMS...
Die Ursache haben wir zu 99% schon aber muss wohl oder übel noch eine Weile damit leben aber im Laufe des Jahres kommt noch ein EMS und wenn schon mal alles offen ist, vl auch eine Sperre
Verrätst du mir auch die Ursache...

24

Donnerstag, 11. März 2010, 09:35

wahrscheinlich den Zapfen zu wenig geschmiert alles andere kann ja nicht sein oder!? vorallem hats ja am Anfang besser funktioniert ?(

25

Donnerstag, 11. März 2010, 12:37

hmm keene Ahnung :D
solange es bei mir net schlimmer wird, mach ich nix :sleeping:

26

Donnerstag, 11. März 2010, 18:07

ja ja, immer den zapfen schön schmieren dann geht es leichter...;-)
Signatur von »danny lu« TTQC, DTH chipped 334 ps , Forge RS, k57 i kit, Sachs EMS, Sachs Sintermetall, 3" Downpipe, Frontladeluftkühler von Basti, Ölkühler, Aluansaug, H&R Federn, IHI VF34, Scat Pleul, Mahle Kolben, 18" Binno B3, R32 Bremse, Schaltwegverkürzung, MTM- Nocken, EDEL01 ab Kat

27

Donnerstag, 11. März 2010, 19:28

Werde wenn wohl ne Sachs Race nehmen, für spec spricht eigtl nur der gute Preis.

@delkim: ja leider 4000umin hatte deswegen mit Mike erst telef., deswegen steht der 2860 bei mir noch an erster stelle.

Mike meinte er sei den 2871fan, ist 2,2bar in seinem S3 gefahren und der war ums verrecken nicht kaputt zu kriegen.
Signatur von »Daywalker« Gelbe Muschel

28

Donnerstag, 11. März 2010, 19:41

Schau dir doch Chris seinen GT28RS an. Den ist er auch mit 2,2 bar gefahren und der hällt.

Nimmst dann aber das kleine AG Gehäuse oder?
Signatur von »delkim« Gruß Basti

29

Donnerstag, 11. März 2010, 19:50

der chris hatte aber noch nen Dampfrad und ist nicht immer 2,2 gefahren.
Ja wenn dann das kleine, Mike sagte mit dem Rothe Krümmer gabs Kunden die meinten der würde genauso untenraus kommen wie mit K04, fast kein Unterschied.
Bin eigtl mit meinem K04 auch zu 100% zufrieden......nur wo mehr geht will ich auch mehr! :tanz:
Signatur von »Daywalker« Gelbe Muschel

30

Donnerstag, 11. März 2010, 20:02

Ich fahr glaub ich auch die spec 3 mit ems

bin jetzt noch nix anderes gefahren auser serie aber bei mir is das immer gleich

kuplung treten etwas kommen lasen und swups geht der los schleif punkt habe ich gefühlt keinen ^^ rutschen tut auch nix nur meine hinterreifen wenn ich mal voll drauf latsche ^^
Signatur von »Bosen«
Gt2871 1,8T 8N APX Spec 3 mit EMS Eigenbauaga mit 100 zeller von materialmord Brembo 4 kolben Bal. auf mom 17 zoll parabol
Folgen sollen noch : Fahrwerk, SWverkürzung,Bodykit,Folie, Ende :) *man wirds sehn * :crazy:

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

GT2871R, Seat Leon Cupra