Sie sind nicht angemeldet.

1

Donnerstag, 9. Oktober 2014, 19:11

Golf 4 TDI Tuning-Box

Hallo, Was bewirken eigentlich diese Chiptuning Boxen für den Golf 4 TDI ? Was macht die Box genau? Ich denke sie gaukelt nur eine andere Ansaugluft Temperatur vor, oder?

TDI Chiptuning Box

Der Link hab ich jetzt einfach mal rausgesucht, es gibt ja tausende von den Boxen :-) Danke basti

2

Donnerstag, 9. Oktober 2014, 20:46

Die angegebenen Werte zur Leistungssteigerung kannst gleich mal knicken ;-)

Diese sogenannten "Schrottboxen" verfälschen die Temperaturwerte des Kraftstoffes.

Aufgrund der Dieseldichtekompensation des originalen Steuergerätes wird bei steigender Kraftstofftemperatur die Einspritzmenge angeglichen, da die DIchte des Kraftstoffes mit zunehmender Temperatur ja abnimmt.

Das nutzen diese Boxen aus. Doof nur, das dadurch die Einspritzmenge permanent bis zur oder über die Rauchgrenze hinaus (je nach Umgebungsbedingungen und Einstellung der Box) angehoben wird.
Dadurch werden wichtige Motorschutzfunktionen außer Kraft gesetzt, was schon desöfteren zu kapitalen Motorschäden geführt hat (Löcher im Kolben durch zu hohe Abgastemperatur oder verfälschtes Einspritztiming)

Wenn Du Deinem G4 TDI mehr Leistung gönnen willst, fahr zu Alex Günther von vt-auto-chiptuning :-)

Da wird sinnvoll und mit viel Backgroundwissen gearbeitet was Du sonst in der Form nirgends bekommst.

3

Donnerstag, 9. Oktober 2014, 21:05

Danke @ Majesty :thumbsup:


Besser kann man es nicht beschreiben :thumbup:
Ich hab mal drüber nachgedacht, aber es wieder verworfen, weil ich den Wagen eh nur 6 Monate angemeldet habe... und für einen Kaufpreis von 1500 Euro rentiert sich eig, nicht ^^
Mich hat es nur mal interessiert.


Chiptuning Audi A4 2.0 TDI B8

4

Sonntag, 2. November 2014, 10:24

Bei den PumpeDüse Motoren funktionieren die Boxen nicht. Liegt am Aufbau der Technik.

Beim CommonRail noch eher, da hier der Raildruck erhöht werden kann, dann teils aber viel zu extrem.
Geht auf die Pumpen und die Injektoren.

Mit echter Software kannst da deutlich mehr anstellen, da bei z.B. CR-Motoren neben Raildruck (je nach Drehzahl und Last) auch Einspritzzeiten (wie Früh) und Dauer (wie Lang) angepasst werden können und auch der Ladedruck sauber angepasst werden kann. Also die Taktrate des N75 zum vorgegebenen Druck usw...

Man muss aber auch sagen, dass einige Boxen besser sind, als so manche Software die man bekommt :-)
Da wird teils alles einfach mal x % angehoben. Vorallem beim Ladedruck sieht man dann schnell, ob da jemand Ahnung hatte, oder mal schnell was erstellt hat ,was mehr Leistung hat.

Gut das Diesel Motoren einiges aushalten...

5

Sonntag, 2. November 2014, 12:36

Bei den PumpeDüse Motoren funktionieren die Boxen nicht. Liegt am Aufbau der Technik.


Doch. Über die Dieseldichtekompensation. Hier wird ganz simpel das Signal der Kraftstofftemperatur verfälscht (erhöht) sodass das Motorsteuergerät der geringeren Dichte rechnung trägt und die Förderdauern verlängert.
Leider gehen dadurch wichtige Notlaufeigenschaften verloren.
Daher auch der Name "Schrottboxen"

Beim CommonRail noch eher, da hier der Raildruck erhöht werden kann, dann teils aber viel zu extrem.
Geht auf die Pumpen und die Injektoren.


Und Löcher in Kolben usw....

Mit echter Software kannst da deutlich mehr anstellen, da bei z.B. CR-Motoren neben Raildruck (je nach Drehzahl und Last) auch Einspritzzeiten (wie Früh) und Dauer (wie Lang) angepasst werden können und auch der Ladedruck sauber angepasst werden kann. Also die Taktrate des N75 zum vorgegebenen Druck usw...


Einspritzzeiten (Förderdauern) und Förderbeginn können auch beim PD Motor modifiziert werden, N75 Vorsteuerung und Regelung genauso. Da gibts keinen Unterschied zum CR.

Der Unterschied beim CR ist, das man theoretisch 360 KW-Grad lang einspritzen könnte, da der Druck immer anliegt und man nur den Injektor elektrisch das "öffnen" Signal geben muss. (Im sinnvollen Rahmen halt).

Das ist beim PD nicht möglich, da der Nocken der das PD betätigt nur im Bereich wo eine Einspritzung sinnvoll ist das PD betätigt. (mit einigen Grad Vorlauf und Nachlauf)

Man muss aber auch sagen, dass einige Boxen besser sind, als so manche Software die man bekommt :-)
Da wird teils alles einfach mal x % angehoben. Vorallem beim Ladedruck sieht man dann schnell, ob da jemand Ahnung hatte, oder mal schnell was erstellt hat ,was mehr Leistung hat.

Gut das Diesel Motoren einiges aushalten...


Das ist richtig, Und meistens ist es leider gerade so das große Namen und "blendende" Werbung ("Motorsport, Glaspalast,eigene Programmierung im Haus, Prüfstand, OEM Entwickler usw) leider kein Indiz für gute Software sind.

Gerade jene die auf die Kacke hauen müssen, MÜSSEN das eben, weil das Produkt/die Qualität an sich nicht soooo überzeugend ist.....

6

Donnerstag, 11. Dezember 2014, 01:24

Also das Chiptuning hab ich jetzt erstmal gelassen ^^
Bin so zufrieden für 90 PS ;) :D

7

Donnerstag, 11. Dezember 2014, 11:06

Die angegebenen Werte zur Leistungssteigerung kannst gleich mal knicken ;-)

Diese sogenannten "Schrottboxen" verfälschen die Temperaturwerte des Kraftstoffes.

Aufgrund der Dieseldichtekompensation des originalen Steuergerätes wird bei steigender Kraftstofftemperatur die Einspritzmenge angeglichen, da die DIchte des Kraftstoffes mit zunehmender Temperatur ja abnimmt.

Das nutzen diese Boxen aus. Doof nur, das dadurch die Einspritzmenge permanent bis zur oder über die Rauchgrenze hinaus (je nach Umgebungsbedingungen und Einstellung der Box) angehoben wird.
Dadurch werden wichtige Motorschutzfunktionen außer Kraft gesetzt, was schon desöfteren zu kapitalen Motorschäden geführt hat (Löcher im Kolben durch zu hohe Abgastemperatur oder verfälschtes Einspritztiming)

Wenn Du Deinem G4 TDI mehr Leistung gönnen willst, fahr zu Alex Günther von vt-auto-chiptuning :-)

Da wird sinnvoll und mit viel Backgroundwissen gearbeitet was Du sonst in der Form nirgends bekommst.


Macht der Alex das nicht nur noch für Bekannte? Habe gehört das er ausgestiegen ist.

8

Freitag, 12. Dezember 2014, 00:11

Er macht das zumindest nicht mehr für Kunden die nichts anderes im Sinn haben als Preisdrückerei und Tuner gegeneinander ausspielen ;-)

9

Freitag, 8. Januar 2016, 19:59

am besten ein softwaretuning fragt bei atr-tuning nach die sind gut drauf haben auch einen leistungsprüfstand sind in österreich und in deutschland vertreten...

Ähnliche Themen

Web Analytics