Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Motortuning-Forum - Die Motortuning - Chiptuning - Community. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 7. Juli 2011, 23:00

Chiptuning Audi A4 2.0 TDI B8

Hallo zusammen,

Ich möchte meinen Audi Chiptunen.
Es gibt ja Steuergeräte die ich selbst einbauen kann. Kenne mich nicht so gut aus aber es ist ganz einfach erklärt.

Ich möchte es eigentlch bei RaceChip oder bei Tuningkit kaufen. Was haltet ihr davon? Hat jemand damit erfahrung?

MfG Murzl

danke schonmal vorweg ;)

2

Donnerstag, 7. Juli 2011, 23:29

Ganz klar finger weg!


Solche Geräte verfälschen nur Widerstandswerte, z.B. von Krafstofftemperatur, Ansauglauft etc...., dadurch wird die Fördermenge angehoben und dein Bomber rußt wie sau. Ggf setzt sich wenn vorhanden dein Partikelfilter zu und der Rest leidet auch nur.

Geh zu einem anstänstigen Chipper, eine richtige Software wo auch der Ladedruck angepasst wird gibts schon für 400euro.
Signatur von »Daywalker« Gelbe Muschel

3

Freitag, 8. Juli 2011, 07:29

ganz meine meinung. die boxen sind schrott und nicht auf dein auto (zustand, alter) abgestimmt. also lieber richtich machen
Signatur von »danny lu« TTQC, DTH chipped 334 ps , Forge RS, k57 i kit, Sachs EMS, Sachs Sintermetall, 3" Downpipe, Frontladeluftkühler von Basti, Ölkühler, Aluansaug, H&R Federn, IHI VF34, Scat Pleul, Mahle Kolben, 18" Binno B3, R32 Bremse, Schaltwegverkürzung, MTM- Nocken, EDEL01 ab Kat

4

Freitag, 8. Juli 2011, 11:01

wo kommst denn her?
Dann kan man dir einen vernünftigen Chipper nennen.
Die Boxen sind schrott. Finger Weg!!
Signatur von »delkim« Gruß Basti

5

Freitag, 8. Juli 2011, 14:46

danke schon mal für die Antworten,

Niederbayern Kreis Passau kennt ihr da wem?

6

Mittwoch, 29. Februar 2012, 19:19

Hallo zusammen,

Ich möchte meinen Audi Chiptunen.
Es gibt ja Steuergeräte die ich selbst einbauen kann. Kenne mich nicht so gut aus aber es ist ganz einfach erklärt.

Ich möchte es eigentlch bei RaceChip oder bei Tuningkit kaufen. Was haltet ihr davon? Hat jemand damit erfahrung?

MfG Murzl

danke schonmal vorweg ;)

Hallo zusammen,

Ich möchte meinen Audi Chiptunen.
Es gibt ja Steuergeräte die ich selbst einbauen kann. Kenne mich nicht so gut aus aber es ist ganz einfach erklärt.

Ich möchte es eigentlch bei RaceChip oder bei Tuningkit kaufen. Was haltet ihr davon? Hat jemand damit erfahrung?

MfG Murzl

danke schonmal vorweg ;)

Hallo zusammen,

ich muss Euch leider wiedersprechen. Ich habe in meinem Audi A3 1,2 TFSI
ein Chiptuning von Chiptuning4all eingebaut und habe nur tolle Erfahrungen
damit gemacht. Mein A3 hat normal 105 PS, jedoch nach dem tunen 125 PS und
verbraucht seitdem ca. 0,5 Liter weniger Treibstoff. Mein Auto ist nun viel kraftvoller
und zieht viel besser. Besonders auf der Landstraße beim Überholen merkt man
einen riesigen Unterschied gegebüber vorher. Da der Chip nur € 119,-- gekostet
hat und der Einbau innerhalb von 10 Minuten erledigt war, werde ich beim nächsten
Auto wider ein Chip kaufen. Wie die Chips von Racechip oder Tuningkit sind, weiß
ich nicht, da ich mit diesen Firmen keine Erfahrung gemacht habe. Ist mir aber
auch egal, da ich beim nächsten Mal wieder bei Chiptuning4All kaufen werde!

Gruß

Audiman

7

Mittwoch, 29. Februar 2012, 23:34

@der_murzl: Wenn man schon soviel Geld für ein Auto ausgibt sollte man nicht an der falschen Stelle sparen ;) Hats du den 140PS oder den 170PS Motor :?: Wenn du aus Bayern kommst würde ich z.B. zu S-tec-tuning.de fahren

@Audiman: Werd glücklich mit deiner billig BOX :rolleyes:

8

Donnerstag, 1. März 2012, 06:26

Hallo zusammen,

Ich möchte meinen Audi Chiptunen.
Es gibt ja Steuergeräte die ich selbst einbauen kann. Kenne mich nicht so gut aus aber es ist ganz einfach erklärt.

Ich möchte es eigentlch bei RaceChip oder bei Tuningkit kaufen. Was haltet ihr davon? Hat jemand damit erfahrung?

MfG Murzl

danke schonmal vorweg ;)

Hallo zusammen,

Ich möchte meinen Audi Chiptunen.
Es gibt ja Steuergeräte die ich selbst einbauen kann. Kenne mich nicht so gut aus aber es ist ganz einfach erklärt.

Ich möchte es eigentlch bei RaceChip oder bei Tuningkit kaufen. Was haltet ihr davon? Hat jemand damit erfahrung?

MfG Murzl

danke schonmal vorweg ;)

Hallo zusammen,

ich muss Euch leider wiedersprechen. Ich habe in meinem Audi A3 1,2 TFSI
ein Chiptuning von Chiptuning4all eingebaut und habe nur tolle Erfahrungen
damit gemacht. Mein A3 hat normal 105 PS, jedoch nach dem tunen 125 PS und
verbraucht seitdem ca. 0,5 Liter weniger Treibstoff. Mein Auto ist nun viel kraftvoller
und zieht viel besser. Besonders auf der Landstraße beim Überholen merkt man
einen riesigen Unterschied gegebüber vorher. Da der Chip nur € 119,-- gekostet
hat und der Einbau innerhalb von 10 Minuten erledigt war, werde ich beim nächsten
Auto wider ein Chip kaufen. Wie die Chips von Racechip oder Tuningkit sind, weiß
ich nicht, da ich mit diesen Firmen keine Erfahrung gemacht habe. Ist mir aber
auch egal, da ich beim nächsten Mal wieder bei Chiptuning4All kaufen werde!

Gruß Aufimann


Und du hast leider überhaupt nicht verstanden worum es den Leuten geht die davon abraten. Bestimmt nicht darum das diese Boxen nicht funktionieren...es geht darum wie sie funktionieren.
Signatur von »Schmatzek1« Audi TTC Frontkratzer, ex AJQ, powered by Siemoneit Racing/Edel01/MTK...and myself!
Garrett works inside...
Ich spür die Gier...nach Tempo in mir!
Noch 2x tanken, dann kommt Peter Zwegat...

9

Donnerstag, 1. März 2012, 18:44

also das Boxen schlicht weg scheiße sind stimmt nicht. Es gibt auch anständige Boxen. Bei neuen Autos funktioniert so ein Widerstand eh nur noch begrenzt. Ich habe selbst schon ein zwei Boxen verkauft, die sich aber preislich zu einem Chip nichts nehmen und eher was für Autos sind, die sich noch nicht tunen lassen.

Das das Boxen schlecht sind ist falsch. Von den billig Boxen rate ich aber auch ab. Wenn es möglich ist immer ein richtiger Datenstand.

Nicht alles über einen Kamm scheren

10

Freitag, 2. März 2012, 01:36

Ja die Boxen von Brabus und Carlsson sind auch alles andere als billig :D :verrueckt:

11

Freitag, 2. März 2012, 07:57

ich hatte damals auch eine teure novitec box für mein jtd !

das konnte man total vergessen ! auf dem prüfstand sind 25nm mehr rausgekommen und glaub 1ps in der spitze... super sag ich da nur X(

12

Freitag, 2. März 2012, 09:25

Hier mal was für die grauen zellen.

Bei einem Chip tuning per Box ist es doch nun mal so, das ein referenz fahrzeug genommen wird hier eine abstimmung erfolgt und die box als model für alle Fahrzeuge der klasse und motor genommen wird.(meist kein fein tuning möglich)

beim Chip tuning wo man auch nur das steuergerät zum tuner bring verhält sich die ganze sache ähnlich aber doch anders. Da dort in den kernfeldern gearbeitet wird und gehen werte aus der norm gehts in den notlauf (was bei den boxen meist nicht der fall ist )(fein tuning möglich )

Die beste und für mich auch logischte möglichkeit ist den wagen auf einem Prüfstand oder in der freien wildbahn zu optiemieren den hier kann auf den wagen individuel eingegangen werden und evtl schäden an schleuchen oder sonstigen teilen behoben werden so das die mehr leistung auch sicher angelegt ist.

und ob billig oder teure box box is box und hat einen scheis ruf der sich erst mal weg tunen lassen mus :verrueckt:
Signatur von »Bosen«
Gt2871 1,8T 8N APX Spec 3 mit EMS Eigenbauaga mit 100 zeller von materialmord Brembo 4 kolben Bal. auf mom 17 zoll parabol
Folgen sollen noch : Fahrwerk, SWverkürzung,Bodykit,Folie, Ende :) *man wirds sehn * :crazy:

Ähnliche Themen