Sie sind nicht angemeldet.

1

Montag, 16. September 2013, 20:00

Bosch Motorsteuergerät für 1.8T AEB; Steckerbelegung + welche Pins ?

Wie im Vorstellungsthread schon geschrieben habe ich in einem Fahrzeug einen Audi 1.8T (AEB) Motor drin. Derzeit springt der allerdings nicht an, macht nur ab und zu einen "kleinen" Mucks als wenn zu wenig Sprit in einem oder mehreren Zylindern verpufft Kraftstoffpumpe läuft nach Zündung an. Ob sie das auch noch tut während des Startvorgangs kann ich leider nicht hören / unterscheiden.

Das Bosch Steuergerät hat die Bezeichnung BD0 907 558 M und hat einen Chip von MTM drin. Das Steuergerät hat 2 Stecker. Beim großen Stecker habe ich einen Kontakt gefunden der ziemlich weit in das Gehäuse reingeschoben ist (Pin 4, rot/blaue Leitung, müsste die Ansteuerung des Kraftstoffpumpen-Relais sein nach den Informationen die ich hier im Forum gefunden habe). Könnte evtl das Problem sein (wobei die Pumpe bei Zündung an ja läuft).

Nun zu meinen Fragen:

- Bisher konnte ich den Kontakt noch nicht entfernen um ihn zu messen (muß noch das Auspin Werkzeug organisieren). Mit der Schieblehre von außen würde ich sagen der
Kontakt im Gegenstecker hat ca. 1,2mm Breite.
Kann mir jemand die genaue Bezeichnung für diesen Kontakt sagen damit ich einen neuen (evtl. schon mit einem Stück Kabel dran) bestellen kann ? Ist das ein Junior Timer
Kontakt, gibt es den in so klein ? (lese immer nur was von 1,6mm Kontakten oder größer)

- Hat jemanmd einen Plan mit der Steckerbelegungen von dem Steuergerät den er mir geben würde ? Ich habe zwar in einem Thread was gefunden was mir schon mal
weiterhilft aber der enthält nicht alle Pins die bei mir angeschlossen sind (was z.B. ist auf Pin 10 ? Da hängt eine schwarz gelbe Leitung dran).

- Ist das Steuergerät schon OBD II fähig oder geht das nur mit VAG-COM /VCSD ? Meine OBD II Software sagt immer "keine Fehler", das glaube ich aber so nicht.


Viele Grüße,

Bruno

2

Montag, 16. September 2013, 21:41

Das hattest du schon gefunden :?: Mein Audi 80 1,8T umbau

Zwar vom AGU aber hilft dir vielleicht schon weiter: http://www.golfcabriowiki.de/images/5/59/AGU.pdf

3

Montag, 16. September 2013, 21:57

Hallo Winkel,

ja, den Thread hatte ich schon gefunden. Das hatte mir erst mal geholfen aber es sind nicht alle Pins gezeigt die bei mir belegt sind.
Der Plan vom AGU bringt mir leider nichts. Trotzdem Danke.

4

Dienstag, 17. September 2013, 08:16

Hallo Bruno,

das Steuergerät heißt 8D0907558M und nicht BD0...
Das mit der Spritpumpe kannst du überprüfen indem du eine Lampe dran hängst oder die Einspritzleiste wegbaust und schaust ob da beim Anlassen Sprit kommt.
Kannst die Pumpe auch direkt von der Batterie bestromen und testen.

Das Steuergerät ist ziemlich identisch zu dem AGU und der Kabelplan könnte eventuell passen. OBD Pin ist der 19!
Hier gibts die Kabel die du brauchst. http://www.passatplus.de/umbauteile/stecker/stecker.htm
Einer vom Schrott tuts aber auch.

Gruß

5

Dienstag, 17. September 2013, 09:04

Hi,

erst einmal etwas allgemeines: Lief der Wagen schon mal?! Könnte es die WFS sein?!


- Bisher konnte ich den Kontakt noch nicht entfernen um ihn zu messen (muß noch das Auspin Werkzeug organisieren). Mit der Schieblehre von außen würde ich sagen der
Kontakt im Gegenstecker hat ca. 1,2mm Breite.
Kann mir jemand die genaue Bezeichnung für diesen Kontakt sagen damit ich einen neuen (evtl. schon mit einem Stück Kabel dran) bestellen kann ? Ist das ein Junior Timer
Kontakt, gibt es den in so klein ? (lese immer nur was von 1,6mm Kontakten oder größer)
In der Regel braucht man keine neue Pins, sondern kann die Widerhaken einfach wieder leicht aufbiegen!

- Hat jemanmd einen Plan mit der Steckerbelegungen von dem Steuergerät den er mir geben würde ? Ich habe zwar in einem Thread was gefunden was mir schon mal
weiterhilft aber der enthält nicht alle Pins die bei mir angeschlossen sind (was z.B. ist auf Pin 10 ? Da hängt eine schwarz gelbe Leitung dran).



Plan habe ich hier mal hochgeladen. Pass: AEB_1.8t

Pin 10 ist übrigens für die Klima.

http://polo-rs.de/temp/AEB_1.8t.7z


- Ist das Steuergerät schon OBD II fähig oder geht das nur mit VAG-COM /VCSD ? Meine OBD II Software sagt immer "keine Fehler", das glaube ich aber so nicht.
OBD kann das Stg. und wenn keine Fehler ausgeblendet sind, dann sollte es auch stimmen.

6

Dienstag, 17. September 2013, 20:39

@itsjustme,
ja, Auto ist schon gelaufen. WFS kann es eigentlich nicht sein. Passt auch nicht zum Verhalten beim Startversuch.
Jetzt muss erst mal der Pin raus und wieder neu rein dann schauen wir weiter.
Pin 10 Klimaanlage, ok die hab ich sicher nicht verbaut ;-)
Danke für den Schaltplan, schaue ich mir an sobald ich wieder am PC bin.

Gruß,

Bruno

7

Samstag, 21. September 2013, 18:20

So, der Seven läuft wieder.
Neuen Pin in den Gegenstecker reingemacht und schon springt er auch wieder an. Anscheinend hatte der noch leichten Kontakt so daß das Relais für die Benzinpumpe noch geschaltet hat. Sobald der Starter mit seinem hohen Stromverbrauch losgelegt hat reichte es dann wohl nicht mehr und die Pumpe lief dann nicht mehr.
Das würde auch die einzelnen "Zündungen" erklären. Das was noch an Sprit in der Leitung war ist aus den Düsen rausgetröpfelt und wenn es genügend war gabs ab und zu leichte Zündung im Zylinder.
Vielen Dank an alle für die Hinweise und Unterlagen. Die werde ich im Winter noch brauchen um den Kabelbaum mal richtig aufzuräumen. Da ist noch viel zu viel Original Zeugs vom Audi dran was nur Gewicht kostet und im Nirwana endet.
Außerdem gibt es noch ein paar andere (Motor) Baustellen an die ich noch ran muß. Das gibt noch ein paar Threads hier im Forum....

Ein Bild vom Übeltäter und vom Seven mach ich entweder heute Abends oder morgen hier rein.

Viele Grüße,

Bruno

8

Samstag, 21. September 2013, 18:34

Freut mich, dass er jetzt läuft !


Danke auch für die guten Antworten unserer Top Mitglieder :thumbsup:
PS: Herzlich willkommen ^^ ;)

9

Sonntag, 22. September 2013, 08:04

Und hier noch ein Bild vom Übeltäter. Eine Seite komplett nach innen gebogen.