Sie sind nicht angemeldet.

1

Freitag, 8. März 2013, 18:24

Chip für A4 8k2 3.0TDi

Hey Leute,...

Hab mir nen neuen daily bestellt, nen A4 Avant 8k2
in schwarz mit den 7Speichen S-Line rädern die werden auch schwarz gepulvert :)

jetzt stellt sich mr die Frage, Chip von ABT direkt bei Audi kaufen, und 1900 okken brennen, oder beim Chiptuner des Vertrauens für 400,..

hatte jemand schonmal disskusionsprobleme zwecks Garantie wenn man über ABT bei audi chipt?!

will ned unbedinngt wo anders die Software aufspielen lassen, und mir dann von Audi bei jedem Garantiefall erklären lassen dass der Chip Schuld hat,..


Erfahungen?!

2

Freitag, 8. März 2013, 18:30

Also 400 € für einen 8k2 Chip ist schon sehr günstig, zumal bei einem 3.0 TDI.

Davon abgesehen kann man mit einer NSA Garantie das abfangen.

Gruß

3

Freitag, 8. März 2013, 19:54

also bevor ich mir die ABT SW aufschreiben lasse, gehe ich lieber zum Abstimmer meines Vertrauens und gebe ihm die euros.

Musst halt nur aufpassen das das motorsteuergerät beim freundlichen kein Update bekommt z.b. bei der Wartung.
Signatur von »Daywalker« Gelbe Muschel

4

Freitag, 8. März 2013, 21:52

GTB2566VK drauf und DPF raus = 350+PS ^^

5

Samstag, 9. März 2013, 08:11

400€ sind Freundschaftspreis, weil wir den Besiter gut kennen und oft bei ihm auf der Rolle stehen,...

zahlt sich halt mit dem Beigeshcmack des Garantieverlustes ned so richtig aus ^^

6

Samstag, 9. März 2013, 20:39

Hallo,

kann man denn nicht einfach die Originalsoftware aufspielen wenn was sein sollte?

Kann doch keiner nachvollziehen denk ich. :?:

7

Samstag, 9. März 2013, 22:20

doch kann man nachvollziehen. Jeder der dir sagt, dass dem nicht so ist der lügt :)

Es gibt auch Ausnahmen aber darauf gehen wir hier mal nicht ein.

8

Sonntag, 10. März 2013, 01:18

Also ich würde nur SW aufspielen bei der die Garantie nicht verfällt !
Lass was mit dem Motor sein, dann schauts schlecht aus :|

9

Sonntag, 10. März 2013, 07:23

Wie gesagt man kann die Garantie mit der NSA abfangen. Aber wenn man ganz sicher sein will, dann alles so lassen :-)

10

Donnerstag, 4. April 2013, 22:59

hey leute :)

so auto heute bekommen,.. super happy,.. jetzt mal die ersten paar hundert km zusammen reißen,.. einfahrzeit halt *grml*

aber geht brav, allerdings frage ich mich ob da seitens audi auf den ersten km die leistung noch begrenzt wird,..

bin heute mal 150km rumgefahren :)

achja, und ich wurde die letzten 2 jahre nicht angehalten, kaum neues auto, junger typ schon darf man gleich mal antreten, und auch gleich pusten,..

11

Donnerstag, 4. April 2013, 23:04

freut mich für dich :P :thumbsup: :thumbsup:
Wieviel fährst du ein ? knappe 1000km ?
Hmm gute Frage, aber ich denke dein STG ist noch im "Ruhezustand" da du ja eh sehr Sachte fährst :D
Wenn du nach dem Einfahren ordentlich Gas gibst, lernt sich das STG mit Sicherheit noch weiter an ^^

Viel Spaß :P

12

Donnerstag, 4. April 2013, 23:06

die bei audi meinten 3-5tkm

aber ganz sachte geh ichs auch ned an,.. nur halt ned i.wo auf der letzten rille nen pass hoch oder so,.. ausgedreht hab ich ihn auch noch ned,.. aber ich denke ich werd ihm das noch so 1000km ersparen, und dann mal schauen was kommt :)

wird eh innerhalb der garantie wieder eingetauscht, eigentlich könnts ma egal sein,..

13

Donnerstag, 4. April 2013, 23:13

oh 3-5tsd ? höre ich zum ersten Mal...naja hält sich wahrscheinlich eh keiner dran :D

ja eigentlich kanns dir egal sein, aber du machst das schon, dass es passt :D

Web Analytics