Sie sind nicht angemeldet.

1

Dienstag, 2. April 2013, 10:34

Leistungseinbruch nach DPF off und Leistunssgsteigerung bei BMW 535D, 286PS

Hallo Miteinander



Ich fahren einen E60, 535D, 286ps, LCI und habe nach der Leistungssteigerung über Kundenflash folgendes Problem.



Beim vollen Beschleunigen von 0-200km/h bricht auf einmal die Leistung ein und er nimmt ab 200km/h kein Gas mehr an.

Drehzahl geht bis 3000 Umdrehungen hoch aber dann geht nichts mehr und ich verlier an Geschwindigkeit.



Wenn ich später anfange voll zu beschleunigen z.B ab 160km/h dann nimmt der Wagen ab 240km/h keine Gas mehr an.

Bei dem Wagen wurde DPF ersetzt und ein Downpipe verbaut. Mein Tuner hat DPF off und Leistungssteigerung eingespielt.



Hat mir nun 4 File gesendet und habe immer wieder das gleiche Problem. Bei langsamen beschleunigen geht der Wagen bis zu 240km/h ohne Probleme. Bricht dann wieder ein und nimmt kein Gas mehr an.



Hab Versuchsweise nun mein alten Standard (BMW original) File wieder eingespielt und da der dreht Wagen wie gewohnt bis zum

Begrenzer (laut Tacho über 260 (GPS 250km/h) ohne Probleme



Vertrau meinen Tuner und bin mir sicher das irgendetwas mit Mapping nicht stimmt. Bin aber trotzdem recht verunsichert und weiss halt nicht was das sein kann. Der Wagen läuft mit den Tuning und DPF off echt pervers, aber nimmt halt dann ab 200km/h bzw. 240km/h kein Gas mehr an und Leistung bricht total ein. Denke das der Wagen in Notlauf geht und etwas mit dem Mapping nicht o.k ist.



Bin aber kein Profi und hab mir gedacht, dass hier mal die Profis fragen :D .



Der Wagen hat erst vor 3 Wochen neuen Turbolader bekommen und grossen Service gehabt und kein Fehler beim Fehlerspeicher sonst gefunden.



Besten Dank für eure Hilfe

Gruss und schönen Tag

2

Dienstag, 2. April 2013, 14:57

Abstimmungssache. Hatte ich auch schon das Problem.

3

Dienstag, 2. April 2013, 15:50

Ist zwar ein bisschen OT, aber was kommt denn bei den Motoren ohne Änderung der Hardware an Leistung raus? (keine Kotzgrenze)

4

Dienstag, 2. April 2013, 15:56

So ca 325 bis 330 PS und um die 650 NM. Geht schon pervers :-)

5

Dienstag, 2. April 2013, 17:40


Mein Problem ist einfach das ich nicht weiss wo der Fehler ist? Der Tuner hat mir schon 4-5 File gesendet und habe immer wieder das gleiche Problem oder ist eventuell an dem Wagen was nicht o.k wie z.B Turbodrucksensor, Druckwandler oder Turboschlauch?

Der Tuner hat schon bei zig 535d diesen Umbau vorgenommen und hat noch nie Probleme gehabt. Hab sogar mit einigen Email Kontakt gehabt die genau den gleichen Umbau bei ihren Wagen vorgenommen hatten und alle waren mega zufrieden.

Aber wie gesagt mit den Standard (original Datensatz/File) läuft der Wagen ohne Problem bis zum Begenzer.

Ach kein Ahnung. Er schickt mir heute nochmals ein File und ich werde es dann nochmals prüfen. Der Tuner meint wenn ich wieder das gleiche Problem habe, dann sei wohl einer den obigen Teile etwas kaputt.

Was muss man bei der Abstimmung beachten? Wäre dir sehr verbunden itsjustme wenn du mir diesbezüglich paar Infos geben könntest. Gerne auch per PM wenn es vertraulich ist.

Bin echt total gestresst wegen der ganzen Sache und bekomme seit Tagen kein Auge zu
?(

6

Dienstag, 2. April 2013, 17:48

So ca 325 bis 330 PS und um die 650 NM. Geht schon pervers :-)


Kann die Automatik das auf Dauer ab?

7

Dienstag, 2. April 2013, 19:04

da ist nichts kaputt. Das ist ein Softwareproblem.

@Flobs
die ich kenne haben keine Probleme. Obwohl ich mir da angesichts der NM auch so meine Gedanken mache :)

8

Dienstag, 2. April 2013, 20:17

Willkommen hier im Forum @ Zürich ;)

Ich denke auch, dass es zu 90% ein Softwareproblem ist!

Gruß basti

9

Dienstag, 2. April 2013, 20:34

Besten Dank für die Hilfe. Echt ein super Forum mit sehr vielen Profis unterwegs. Mein Tuner meint wiederum das es mit grosser wahrscheinlichkeit (zu 90%) ein Problem am Fahrzeug sei.
Es wäre wirklich sehr sehr nützlich für mich wenn ihr mir sagen könntet was bei der Modifikation nicht beachtet wurde und warum ich diesen Leistungseinbruch habe? Könnte mit diesen Infos an meinen Tuner gehen und ihn bitte dies zu berücksichtigen. Eventuell hat er das übersehen und hat das nicht beachtet. Ich weiss es echt nicht aber ihr seit meiner einiziger Ausweg. Werde sonst auf Verdacht alle Teile wechseln müssen und ein haufen Geld in den Sand setzten obwohl es nur ein Softwareproblem war. Wenn es ein Geschäftsgeheimnis ist könnt ihr auch gerne ein Private Email senden.

Ich danke schon Mal vielmals für eure Hilfe
Gruss und schönen Abend

10

Mittwoch, 3. April 2013, 12:13

wenn dir hier jemand der fahrzeuge abstimmt sagt, das er das problem kennt und es an der software liegt. solltest du den programmierer wechseln oder ihm das auto hinstellen und nachbessern lassen. macht er das nicht weiß er wahrscheinlich nicht was er tut. vertrauen hin oder her.

11

Mittwoch, 3. April 2013, 13:42

Der Tuner weiss nicht wo das Problem liegt. Hat mir schon mehrere File gesendet und versteht auch nicht mehr die Welt. Hat schon bestimmt 100 x 535D so umgebaut und ist im E60 + E90 Forum auch recht bekannt. Er hat mir gestern Abend nochmals ein File gesendet. Meint wenn das mit diesen auch nicht geht etwas an meinen Wagen nicht stimmt. So lange ich nicht weiss wo das Problem liegt will ich keinen beschuldigen. Das wäre nicht fair gegenüber den Tuner. Ich habe gedacht das der Tuner eventuell was nicht berücksichtig hat oder übersehen hat und ich von einem einen Tipp bekommen woran es eventuell liegt? Mal schauen am Wochenende werde ich den neuen File testen und werde dann berichten.

Es ist kein Hinterhof Tuner. Er hat ein riesen Werkstatt mit einem Prüfstand wo er bestimmt 10 Mitarbeiter beschäftigt und auch auf Wunsch Einzelabstimmungen vornimmt. Hab mich lange im Forum über ihn informiert und alle waren mega zufrieden mit ihm. Hat Europaweit mehrer Verterer/Stützpunkte die seine Leistungssetigerung anbieten,

Jetzt mal schauen…ich hoffe dieses Wochenende klappt alles :rolleyes:

12

Mittwoch, 3. April 2013, 23:19

Drück mal dein Ladedrucksystem ab, hatte mal das gleiche Problem, zwar beim Benziner aber bei mir wars ein kleiner Schlauch durch den der Ladedruck floss, weiß leider nicht mehr genau was, da dies 4 Jahre her ist... ;)
Bei mir wars wenn der Motor unter 3500Rpm war und ich mer als ein viertel Gas gegeben hab ging er in Notlauf, solange ich über 3500Rpm blieb lief er einwandfrei....

13

Donnerstag, 7. November 2013, 10:56

Leider lässt sich nicht erkennen ob Dein Problem mittlerweile zufriedenstellend gelöst wurde.

Dein Fahrzeug geht in den Notlauf!

Ich hatte vor kurzem einen kränkelnden 635D mit selben Problem vorgesetzt bekommen.

Bei vollem durbeschleunigen ab 150 km/h im Notlauf. Dann hatte der mir fremde Tuner „nachgebessert“, mit der Folge das der Wagen dann ab 190 km/h in den Notlauf ging.

Standard-Files passen eben nicht auf jedes Fahrzeug!

Er hat den Wagen auf original zurücksetzen lassen und kam anschließend zu uns.

Der Fehlerspeicher hat ergeben, dass die Abgastemperatur zu hoch war und daher die Turbos in eine Art Notlauf gingen. Es ist dann zwar noch Leistung da, aber die reicht allenfalls noch zum mitschwimmen im Verkehr.

Wir haben dann denn Wagen individuell optimiert. Am Ende hat er der 635d dann 343 PS und 714 Nm in die Rolle gepresst. :-)

Dein „Problem“ klingt also ziemlich eindeutig nach einem Problem in der Abstimmung.

Am besten Du suchst einen Chiptuner auf, der Deinen Wagen individuell abstimmt.

14

Dienstag, 19. August 2014, 13:55

Hallo,

kannst du bei dem Tuner mal anfragen ob er dir die Dateien schicken kann?

Ich würde mir diese anschauen und dein Problem aus der Welt schaffen :)

Gruß
Signatur von »Heisenberg« Fahrzeug Optimierung aus Leidenschaft!

15

Dienstag, 19. August 2014, 15:30

Hast Du mal aufs Datum geschaut?

Verwendete Tags

535D, BMW, BMW 535, BMW 535 D, DPF

Web Analytics