Sie sind nicht angemeldet.

Wichtige Information zur Registrierung!
Aufgrund der hohen "Spam-Registrierungen" werden derzeit nur noch neue Benutzer auf "Empfehlung" freigeschalten, bis das Problem gelöst ist. Solltet Ihr Euch registrieren wollen, seid bitte so nett und schickt einfach ne Emai an: info@motortuning-forum.de - danach werdet ihr sofort frei geschalten.

Vielen Dank - Dein Team vom Motortuning-Forum.de

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Motortuning-Forum - Die Motortuning - Chiptuning - Community. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 20. Oktober 2014, 13:58

VW Lupo 1.8T Umbau 224 PS APX

Hi. Es gibt sicherlich schon einige Beiträge ... aber leider habe ich keinen passenden für mein "Problem" gefunden.
Ich habe zurzeit ein Projekt am laufen und zwar einen 1.8T 224 PS APX Motor für einen Lupo.
Mein Problem ist ob den Motor jemand schon legal irgendwo eingetragen bekommen hat ?( ? ... soweit ich weiß, ist es so das max 40% Leistungssteigerung im Auto vorgenommen werden dürfen ... das wären bei einem Lupo ca. 175 PS ... und der große TT Motor hat 224 PS ... :S :thumbdown:
Ich habe schon bei sämtlichen Firmen angefragt wie z.B. Exklusive-Tuningparts, Car-Creativ, PS-Tuning usw. ... :|


Vlt hat ja jemand eine Idee oder eine Lösung. Danke im voraus. ?(

2

Montag, 20. Oktober 2014, 14:11

Warum geht es laut Olli von ETP nicht? Im Golf 1 trägt er das doch auch ein und der hat in der Serie auch nicht mehr Leistung als ein Lupo.
Signatur von »Schmatzek1« Audi TTC Frontkratzer, ex AJQ, powered by Siemoneit Racing/Edel01/MTK...and myself!
Garrett works inside...
Ich spür die Gier...nach Tempo in mir!
Noch 2x tanken, dann kommt Peter Zwegat...

3

Montag, 20. Oktober 2014, 14:24

das ist eine gute frage ... ich weis es leider nicht. sie haben nur gesagt das es für den 224 ps kein gutachten gibt ... nur ein gutachten für den 180er ... und bin leider völlig ratlos ...

4

Montag, 20. Oktober 2014, 20:30

Achso, Sie haben kein Abgasgutachten. Ja dann ist es klar.
Signatur von »Schmatzek1« Audi TTC Frontkratzer, ex AJQ, powered by Siemoneit Racing/Edel01/MTK...and myself!
Garrett works inside...
Ich spür die Gier...nach Tempo in mir!
Noch 2x tanken, dann kommt Peter Zwegat...

5

Dienstag, 21. Oktober 2014, 17:57

ne ! kein Abgasgutachten ! die haben kein Festigkeitsgutachten für die Karosserie ! ... ob die Karosserie auch bei 224 PS hält ...

6

Dienstag, 21. Oktober 2014, 18:15

Dremel und Schlagbuchstaben ruck zuck haste nen AUQ drin! :rolleyes:
Signatur von »Daywalker« Gelbe Muschel

7

Dienstag, 21. Oktober 2014, 21:49

Ja, ich hab ja auch nen AGU... :D ;)
Signatur von »Schmatzek1« Audi TTC Frontkratzer, ex AJQ, powered by Siemoneit Racing/Edel01/MTK...and myself!
Garrett works inside...
Ich spür die Gier...nach Tempo in mir!
Noch 2x tanken, dann kommt Peter Zwegat...

8

Dienstag, 21. Oktober 2014, 21:49

glaub mir ich hab den ganzen Mißt schon beim Lupo durch, 225 PS kannste vergessen! Niemals vom TÜV RICHTIG abgenommen!

9

Montag, 27. Oktober 2014, 23:41

Also ich habe inzwischen mit mehreren Firmen telefoniert ... es gibt in Deutschland nur 4-5 Firmen die solche Gutachten für die Festigkeit der Karossen bei Turboumbauten haben ...
eine davon ist ETP: http://exclusive-tuningparts.de
Ich habe mehrfach mit denen Telefoniert ... und es gibt ein Gutachten für den Lupo aber nur bis max 180 PS. das heißt alle Lupo`s die mehr als 180 Ps haben sind nicht legal eingetragen wurden! bzw haben den MKB geändert um ihn eingetragen zu bekommen oder haben den Motor auf 180 Ps gedrosselt ( über Software also Kennfeld oder übers Wastegate - Ladedruck verringert)... und nach der Eintragung ihn wieder offen gemacht.
So ist der aktuelle Stand.
Ps... übrigens so ein neues Gutachten für größere Motor z.B. 300 PS im Lupo kostet 12.000 € und dann wird das Auto 2000 Km auf dem Hockenheimring oder Nürburgring von einem Rennfahrer gefahren und nach den 2000 Km wird das Auto / Karosserie auf Schäden, Risse & Veränderungen überprüft. so funktioniert das ganze.


Habe mal noch eine andere Frage:

Ich Bau gerade meine Trommelbremse auf G60 Scheibenbremse hinten um und habe folgendes Problem. Ich habe in meinem Lupo Abs und jetzt weiß ich nicht welchen Abs sensor ich verbauen soll den wieder vom lupo / lupo gti oder die vom golf 2 g60 ... habe auch den original g60 geber in der Scheibe eingebaut. ... ? Was meint ihr. Hat jemand schon einen Umbau auf Scheibe mit Abs gemacht?
Ich habe aber schon alle Teile für die G60 Bremse hinten!
Ich muss nur Wissen welchen Sensor ich verbauen muss ... entweder den vom Lupo oder den vom G60 ... wobei ich aber nicht weiß, wenn ich den vom G60 nehme ob ihn auch mein ABS Steuergerät erkennt ... ?!

Gruß Michel

10

Dienstag, 28. Oktober 2014, 16:58

Ich hoffe du verbaust vorne was größeres als G60.
Signatur von »taz« Messytem ready: Zylinderdruckindizierung, Ionenstrommessung, Bosch ADV Lambda und anderes

11

Sonntag, 2. November 2014, 09:51

Natürlich nimmt man die Sensoren vom lupo.

Ich hab auch 225ps eingetragen bekommen. Das war 2006.
Signatur von »Looney-Racing« POLO 6N2 1,8T

The next generation

powered by ME

Verwendete Tags

1.8T Tuning, audi tt, umbau