Sie sind nicht angemeldet.

Wichtige Information zur Registrierung!
Aufgrund der hohen "Spam-Registrierungen" werden derzeit nur noch neue Benutzer auf "Empfehlung" freigeschalten, bis das Problem gelöst ist. Solltet Ihr Euch registrieren wollen, seid bitte so nett und schickt einfach ne Emai an: info@motortuning-forum.de - danach werdet ihr sofort frei geschalten.

Vielen Dank - Dein Team vom Motortuning-Forum.de

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Motortuning-Forum - Die Motortuning - Chiptuning - Community. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 23. März 2011, 23:20

Pressepräsentation Audi RS 3 Sportback: Kompakt und sportlich

Pressepräsentation Audi RS 3 Sportback: Kompakt und sportlichVon Nicole Schwerdtmann

ampnet – 8. März 2011. Audi hat die sportliche Speerspitze der A3-Baureihe, den RS 3 in dem bergigen Umland von Monaco vorgestellt. Hier zeigt der Turbo-aufgeladene 2,5-Liter-Fünfzylinder seine volle Kraft und räubert die Kurven auf den kurvigen Bergstraßen. Die Auslieferung des Audi RS 3 Sportback beginnt im Frühjahr. Der Grundpreis in Deutschland beträgt 49 900 Euro.




Audi RS3 Sportback.
Foto: Auto-Medienportal.Net


Das geballte Potential des RS 3 Sportback ist schon auf den ersten Blick erkennbar. Seine Bug- und Heckschürze sowie die Flanken sind markant modifiziert, über dem Heck sitzt ein großer Dachkantenspoiler. Die ausgestellten vorderen Kotflügel bestehen aus kohlenstofffaserverstärktem Kunststoff.

Auch im Innenraum treffen die Passagiere auf ein dynamisches Ambiente. Hier sind eine Reihe von RS 3-Logos zu finden. Die serienmäßigen Sportsitze mit Bezügen in Leder Feinnappa sind sehr bequem und bieten einen guten Seitenhalt. Das unten abgeflachte Multifunktions-Sportlederlenkrad liegt gut in der Hand und unterstützt die sportliche Fahrweise.

Auf Wunsch liefert Audi spezielle Features wie 19-Zoll-Leichtmetallräder in schwarz mit rotem Felgenhorn, Schalensitze, Dekoreinlagen im neuen Material Aluminium Race und Optikpakete in Schwarz oder mattem Aluminium.

Der Fünfzylindermotor verfügt über eine Leistung von 250 kW / 340 PS. Die Kräfte des 2.5 TFSI gelangen über eine Siebengang S-Tronic und den permanenten Allradantrieb Quattro auf die Straße. Der RS 3 Sportback beschleunigt in 4,6 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h.

Sein großer Turbolader verdichtet die Ansaugluft auf bis zu 1,2 bar. Im linken Abgas-Endrohr sitzt eine Klappe. Wenn der Fahrer die Sporttaste auf dem Mitteltunnel drückt, macht sie den charakteristisch röhrenden Fünf-Zylinder-Auspuffsound noch intensiver und lässt den Motor noch bissiger ansprechen.

Das serienmäßige Doppelkupplungsgetriebe wechselt die Gänge fast unmerklich. Neben zwei Automatik-Programmen steht ein manueller Modus bereit, der sich auf Wunsch mit Wippen am Lenkrad steuern lässt. Die „Launch Control“ managt die maximale Beschleunigung aus dem Stand heraus.

Der RS 3 Sportback rollt auf 19 Zoll-Rädern. Die vorderen Reifen haben das Format 235/35, die hinteren sind zehn Millimeter schmaler, um das Handling weiter zu schärfen. Das Stabilisierungssystem ESP hat einen Sportmodus und lässt sich auch komplett abschalten.

Während der Fahrt zeigt der RS3 seine Stärken sowohl auf der Autobahn, als auch im Stadtverkehr sowie auf den kurvigen Bergstraßen. Für alle Strecken bietet er das richtige Programm und die richtige Leistung. Das sanfte Gleiten auf der Autobahn meistert er ebenso wie den dichten Stadtverkehr mit Stop and Go und die Bergstraßen mit ihren Spitzkehren. Der RS 3 ist ein Fahrzeug für alle Lebenslagen – aber vor allem dann, wenn man es dynamisch, sportlich und schnell mag. (ampnet/nic)

Daten: Audi RS 3 Sportback

Länge x Breite x Höhe (in m): 4,30 x 1,79 x 1,40
Motor: Reihen-Fünfzylinder,Benzindirekteinspritzung, 2480 cm3
Leistung: 250 kW / 340 PS bei 5400 - 6500 U/Min
Maximales Drehmoment: 450 Nm bei 1600 - 5300 U/Min
Durchschnittsverbrauch / CO2: 9,1 Liter Super Plus
CO2-Ausstoß: 212 g/km
Beschleunigung auf 100 km/h: 4,6 Sekunden
Höchstgeschwindigkeit: 250 km/h (abgeregelt)
Leergewicht / Zuladung: 1575 kg / 560 kg
Laderaum: 302 – 1032 Liter
Basispreis: 49 900 Euro


Audi RS3 Sportback.
Fotos: Auto-Medienportal.Net

»basti« hat folgende Bilder angehängt:
  • ampnet_photo_20110309_021193.jpg
  • ampnet_photo_20110307_021150.jpg
  • ampnet_photo_20110307_021149.jpg
  • ampnet_photo_20110307_021151.jpg
  • ampnet_photo_20110307_021154.jpg
  • ampnet_photo_20110307_021155.jpg
  • ampnet_photo_20110307_021156.jpg
  • ampnet_photo_20110307_021157.jpg
  • ampnet_photo_20110307_021161.jpg
  • ampnet_photo_20110307_021162.jpg
  • ampnet_photo_20110307_021163.jpg
  • ampnet_photo_20110307_021143.jpg

2

Freitag, 25. März 2011, 11:53

einer aus dem rollerforum ( mein 2tes hobby, es geht nix über en großen 2takter.... ) hat bei der verlosung der testfahrer gewonnen...

er hat einen ausführlichen bericht geschrieben und auch bilder hochgeladen, da konnte man echt neidisch werden... die durften alleine und wie sie wollten mit den rs3 fahren... jeder tester hat einen eigenen bekommen und dann durften sie sich einen ganzen tag in monaco austoben...

er beschrieb das auto als recht human, fast zurückhaltend beim fahren... aber wenn die sport taste gedrückt wurde war die gedenksekunde beim gas geben wohl wie weg geblasen und er muss richtig am gas gehongen haben ! auch das fahrwerk wurde deutlich straffer und muss wirklich gut gelegen haben nach seinem bericht...

am meisten war er davon angetan wie er einen 130i zerlegt hat :D und die vielen bergstraßen in monaco... da muss der rs 3 seine wahren vorzüge gezeigt haben !



edit: die sitze sollen noch der hammer sein vom seitenhalt und comfort ! ( die rückenschalen haben die selbe farbe wie das auto )

3

Freitag, 25. März 2011, 12:04

Könnte glatt mein nächster Pampersbomber werden ^^ :D
Ich finde das Drehmoment echt geil ! ab 1600 U/Min 450 NM :thumbsup: ...da denkt mein TT noch nichtmal drüber nach, ob er Ladedruck aufbauen soll :pinch: :D

4

Freitag, 25. März 2011, 17:36

was willst du denn mit ne´m pamperbomber basti ;-)
Signatur von »danny lu« TTQC, DTH chipped 334 ps , Forge RS, k57 i kit, Sachs EMS, Sachs Sintermetall, 3" Downpipe, Frontladeluftkühler von Basti, Ölkühler, Aluansaug, H&R Federn, IHI VF34, Scat Pleul, Mahle Kolben, 18" Binno B3, R32 Bremse, Schaltwegverkürzung, MTM- Nocken, EDEL01 ab Kat

5

Freitag, 25. März 2011, 18:24

was willst du denn mit ne´m pamperbomber basti ;-)
heeh na ich werd bald 34 :pinch: ^^ da muss man vorplanen :D

6

Freitag, 25. März 2011, 22:22

traum! :( 4,6 auf 100 mit dsg! 8o dabei kann man schon feucht werden :thumbsup: