Sie sind nicht angemeldet.

1

Dienstag, 22. März 2011, 00:04

Hamann macht aus dem Porsche Cayenne Turbo den „Guardian“

ampnet – 6. März 2011. Guradian nennt Hamann seinen veredelten Porsche Cayenne Turbo. Der Tuner aus Laupheim hebt die Leistung durch Sportkomponenten und ein optimiertes Motorkennfeld auf 405 kW / 550 bei 6100 Umdrehungen in der Minute an. Das Drehmoment steigt auf 770 Newtonmeter zwischen 2300 U/min und 4600 U/min. Der modifizierte Porsche spurtet in 4,6 Sekunden von null auf 100 km/h und ist bis zu 300 km/h schnell.





Guardian nennt Hamann seinen getunten
Porsche Cayenne Turbo.
Foto: Auto-Medienportal.Net/Hamann


Der Hamann Guardian besitzt weiter ausgestellte Kotflügel und Seitenschweller, die die Serienkarosserie an der Vorderachse um 120 Millimeter und an der Hinterachse um 160 Millimeter verbreitern. Die neue Heckschürze mit integriertem Diffusor schafft Platz für die beiden mittig angebrachten 120 Millimeter-Edelstahlendrohre der Sportauspuffanlage. Speziell für die Luftfederung des Cayenne wurde ein Sportmodul entwickelt, das die Serienfunktionen erweitert und den Hamann Guardian um bis zu 35 Millimeter absenkt. Verzögert wird über eine Sportbremsanlage.

Weitere Merkmale des Umbaus sind eine sportlichere Frontschürze mit größeren Kühllufteinlässen, eine Karbon-Motorhaube mit geschlitztem „Powerdome“, integrierte zusätzliche Tagfahrlichter sowie runde Fern- und Nebelscheinwerfern in LED-Technik. Den Innenraum prägen Leder und Karbon sowie das ergonomisch neu gestaltete Airbag-Lenkrad. (ampnet/jri)

Fotos: Auto-Medienportal.Net/Hamann
»basti« hat folgende Bilder angehängt:
  • ampnet_photo_20110304_021027-2.jpg
  • ampnet_photo_20110304_021026.jpg
  • ampnet_photo_20110304_021028.jpg
  • ampnet_photo_20110304_021024.jpg
  • ampnet_photo_20110304_021029.jpg
  • ampnet_photo_20110304_021032.jpg
  • ampnet_photo_20110304_021030.jpg

Ähnliche Themen