Sie sind nicht angemeldet.

Wichtige Information zur Registrierung!
Aufgrund der hohen "Spam-Registrierungen" werden derzeit nur noch neue Benutzer auf "Empfehlung" freigeschalten, bis das Problem gelöst ist. Solltet Ihr Euch registrieren wollen, seid bitte so nett und schickt einfach ne Emai an: info@motortuning-forum.de - danach werdet ihr sofort frei geschalten.

Vielen Dank - Dein Team vom Motortuning-Forum.de

1

Mittwoch, 15. Oktober 2014, 22:27

Alu Pulleys/Riemenscheiben

Wollte mal nach euere meinung fragen zu den alu riemenscheiben, auch wen das teilweise oft besprochen worden ist und es nervt .

Es handelt sich um den 1,8T längsversion.

So richtig schlau bin ich allerdings nirgends geworden. es heisst man soll es sein lassen bringt eh nichts andere sprechen davon das es seit jahren funktioniert und keine probleme gibt
und wiederum meinen einige das es zu einen kurbelwellenschaden kommen kann weil da kein schwingungsdämpfer am alu-Kurbelwellenrad gibt.
oder ist es nur ungefährlich wenn man alles gemeinsam mit kurbelwelle und schwungrad feinwuchten lässt ?

ich wollte es eigentlich mehr aus optischen gründen umbauen und wenn daraus ein besseres ansprechverhalten resultieren würde umso besser. :thumbsup:


ich bin total überfordert mit der entscheidung. :verrueckt:

2

Donnerstag, 16. Oktober 2014, 01:08

Den Originalen dran lassen oder einen Fluidampr verbauen. Es gibt einen Grund warum VW dafür Geld ausgibt ;)
Die Alu Pullies mögen zwar schön aussehen, einen Zweck erfüllen Sie aber nicht.

Und bevor ich mir wegen einem besseren Ansprechverhalten/Hochdrehen sowas ans Auto bau, fang ich beim Kurbeltrieb und Ventiltrieb an.
Da lassen sich einige PS mehr holen :D
Signatur von »delkim« Gruß Basti

3

Donnerstag, 16. Oktober 2014, 08:08

Und wenn mans unbedingt haben möchte, gibts einige der Alu-Pulleys sogar bei VW als Originalteil ;-)

4

Donnerstag, 16. Oktober 2014, 22:20

Den Originalen dran lassen oder einen Fluidampr verbauen. Es gibt einen Grund warum VW dafür Geld ausgibt ;)
Die Alu Pullies mögen zwar schön aussehen, einen Zweck erfüllen Sie aber nicht.


an den habe ich auch gedacht ,allerdings kostet der auch einiges. vw hat auch ein grund warum er nur ein k03 oder ko4 auf ein 1,8T packt und hält sich jemand dran.? :D
Block und kopf ist eh schon gemacht.

welche sind die originalen alu pullys von vw ,evtl.teilenummernund fotos ,habe kein etka.

5

Freitag, 17. Oktober 2014, 09:06

Erklär doch mal was die Aludinger bringen sollen?

Bei den meisten passt ja nichtmal das Profil für den 6pk Riemen oder der Durchmesser.

6

Freitag, 17. Oktober 2014, 10:12

ich will es nur ,aus "optischen" gründen umbauen und nicht das da utopische leistungszuwächse resultieren könnten
wie in manchen web und forenseiten geschildert und behauptet wird.

7

Samstag, 18. Oktober 2014, 22:33

Erstens halten die Aluteile nicht so lange...
Erst geht das Eloxal ab ind dann fressen sie langsam.
Zweitens sind sie meist nicht gewuchtet.
Drittens sind die Stahl meist gedämpft, zumindest bei einigen Modellen.
Heißt si sind in Wirklichkeit dreiteilig, der mittlere Teil, ein Gummi und dann außen der Riementeil.

Ohne Geld geht es nicht, daher eher sehen ob die Lima nicht verbessert werden kann.
Mit etwas Aufwand paßt oft eine kleinere Lima die mehr bringt.
Oft gibt es gleich starke Limas mit dem.halbem Gewicht, beim Rover K16 hat die Original 3,7 kg und es paßt eine Dahatsu mit 1,9 kg.
Davon fallen mindestens 1 kg auf die rotierende Masse..
Das bringt kein Pulley..